14. Januar: Fest des heiligen Bischofs, Bekenners und Kirchenlehrers Hilarius

Hilarius, der in Aquitanien aus vornehmen Geschlecht geboren war, ragte durch Gelehrsamkeit und Beredsamkeit hervor. Derselbe führte zunächst als Ehemann beinahe das Leben eines Mönches und wurde dann wegen seiner besonderen Vorzüge zum Bischof von Poitiers gewählt. Dieses bischöfliche Amt verwaltete er in der Weise, dass im von den Gläubigen höchstens Lob gespendet wurde. Als in der Zeit der Kaiser Konstatius die Katholiken mit Schreckmitteln,…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


%d Bloggern gefällt das: