Was können wir für die Kirche tun? Die sieben Bußpsalmen beten (6). Bedingungen des Verdienstes

Da in den vorigen Beiträgen nachgewiesen wurden, dass:

  1. man für andere beten soll,
  2. diese Anderen die Mitglieder der jeweiligen Bischofskonferenzen sein können,
  3. manchen der Bischöfe dieses Gebet zuträglich sein wird,
  4. man durch gute Werke Verdienste vor Gott verdienen kann, welche im Gnadenzuwachs des „Verdieners“ resultieren,

so kommen wir jetzt zum nächsten Punkt, in dem wir kurz die Frage klären, wann ein Verdienst wirklich verdienstvoll ist, d.h. welche Kriterien er erfüllen kann, um uns mehr Gnade in diesem Leben und ein besseres Los nach dem Tode, zuerst wohl im Fegefeuer und dann im Himmel, zu verschaffen.

Dieser Inhalt ist nur für Tageszugang, Zugang 7 Tage, Zugang 14 Tage, Zugangsabo – zahlweise 30 Tage, Zugangsabo – zahlweise 90 Tage, Zugangsabo – zahlweise 6 Monate, Zugangsabo – zahlweise 1 Jahr und Gelehrten-Abo – zahlweise 6 Monate Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren