Tradition und Glauben

Ps. 1 Beatus vir oder der Anti-Dialogpsalm als die Grundlage des geistlichen Lebens (8) Exegese Vers 7

1:7 Quóniam novit Dóminus viam justórum: * et iter impiórum períbit. 1:7 Denn der Herr kennt den Weg der Gerechten: * und der Pfad der Unfrommen wird vergehen. Im letzten Vers finden wir die Gegenüberstellung vom Weg (via) und Pfad (iter), der Erstere ist fest und übersichtlich, der Letztere kann vergehen, wie die Trampelpfade in den Bergen oder im Wald, welche unerwartet enden und uns zum Rückzug bewegen. Bei dieser Gegenüberstellung kommt ein anderer Bibeltext in den Sinn: Mt 7,13 Geht durch das enge Tor! Denn das Tor ist weit, das ins Verderben führt, und der Weg dahin ist breit, und viele gehen auf ihm. Mt 7,13 intrate per angustam portam quia lata porta et spatiosa via quae ducit ad perditionem et multi sunt qui intrant per eam. Ja, der Weg ins Verderben (via quae ducit ad perditionem) ist auch „weit und breit“, aber der Mann des ersten Psalms geht ihn gerade nicht. Er sucht nicht das Bequeme, sondern das Enge und Harte. Wie wir alle es schon wohl erfahren haben, führt das Bequeme dazu, dass man noch mehr Arbeit und Mühsal hat, die Abkürzung zu noch mehr Fahrweg, kurz und gut: alles, was die Anstrengung scheut, kehrt sich mit der Zeit in sein Gegenteil um. Die neuere Glücks-Forschung hat etwas in Erfahrung gebracht, was Philosophie und Theologie schon lange wussten, dass Selbstdisziplin glücklich macht.[1] Es ist wie mit Bildung, Kochen, Sporttreiben, Aufräumen, Beten etc., es ist zwar ein wenig mühselig es tun zu müssen, aber man hat dann mehr vom Leben, weil man gebildet, gut ernährt, sportlich, gesund und fromm ist. Der enge Weg wird dann zu einem weiten Weg und der weite Weg wird zu einem engen Trampelpfad, der in die Hölle führt. Ein Gläubiger beschreitet zwar selbstständig seinen Weg, aber er weiß, dass Gott über ihn wacht…

Dieser Inhalt ist nur für Tageszugang, Zugang 7 Tage, Abo-30 Tage und Abo-1 Jahr Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren
error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: