Benefactores nostri im Monat Januar 2017

benefactores-nostri

Unsere Wohltäter im Januar 2017

Am 7 Februar wurde die Liste mit den Wohltätern des Monats Januar der beiden Blogs abgeschlossen, für die am 26 Februar in der Abtei Le Barroux um 6.30 eine Tridentinische Messe gelesen wird.

Die Initiale der Spender des deutschsprachigen Blogs Tradition und Glauben lauten wie folgt:

Frau K. H. De C.

Herr M.S.

Herr R. A.

Frau G.S.

Herr A. F.

Frau C-M. R. S.

Herr S.J.J.S.Y.

Frau M.B.

S. M.E.

Wir bedanken uns bei allen. Vergelt’s Gott!

In diesem Kontext ist es erwähnenswert, dass der Teufel wirklich die Tridentinische Messe haßt, was der Schreiber dieser Zeilen immer dann erfährt, wenn er zu einer fährt, denn er muss mindestens 1 Stunde 30 Minuten fahren, insgesamt sind es dann 3 Stunden und seine Begleitung erfährt es auch. Es türmen sich unerklärliche Schwierigkeiten, kleinere und größere Katastrophen treten ein, unerwartete kurzzeitige Krankheiten, es sind zwar nicht die 10 ägyptische Plagen auf einmal, sondern kleinere, boshafte, dämonische Quälerei. Ist es denn nicht möglich, dass man es sich einbildet? Nein, denn bestimmte Ereignisse treffen wirklich kurz davor ein und der Bezug zu der darauffolgenden Messe ist natürlich eine Interpretationssache. Der Schreiber dieser Zeilen ist schon mehrmals im Leben zu irgendwelchen „religiösen oder theologischen“ Fortbildungen regelmäßig hingefahren, er nahm auch an kanonisch irregulären Tridentinischen Messen teil. Irgendwelche Vorkommnisse? Fehlanzeige, es passierte nichts oder er kann sich nicht daran erinnern, so kann auch nichts wirklich Schlimmes vorgefallen sein. Was ist also wirklich gnadenbringend? Die Tridentinische Messe aber kanonisch regulär in der Kirche, nicht bei FSSPX, nicht bei den Sedisvakantisten nichts sonstwo.  Schauen Sie sich Papst Franziskus an? Was hat er fast als erstes unterbunden und seine Gefolgsmänner auch? Die vielen Tridentinischen Messen, welche der Orden der Franziskaner der Immakulata überall zelebrierte. Das ist die eigentliche Gnadenquelle und Franziskus und seine Berater wissen es ganz genau.

Wir glauben leider, dass Franziskus vorhat irgendwie Summorum pontificum per Fußnote außer Kraft zu setzen, was schon seitens eines Bischofs in Rockford,  in Forli  oder in Florenz.  Freuen wir uns solange wir noch können, dass es Orte wie Le Barroux gibt, wo die Überlieferte Messe zelebriert wird und sollten Sie an einem Ort wohnen, wo Ihnen keine Teilnahme möglich ist, so können Sie, falls Sie uns etwas spenden, bei jeder Messe für unsere Wohltäter in Le Barroux berücksichtigt werden. Wenn das nichts ist?!

Werbeanzeigen

2 Einträge zu „Benefactores nostri im Monat Januar 2017

Kommentar verfassen