Tradition und Glauben

Messandacht – Hausmesse

Da uns allen passieren kann, dass wir wirklich nicht zur heiligen Messe gehen können, daher anbei eine Hausandacht für den Notfall von davillatollkuehn zusammengestellt.

(Für Kranke, und wenn man sonst verhindert ist, in die Kirche zu gehen).

O Allerheiligste Dreifaltigkeit, Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist. DU weißt, daß ich jetzt gerne in die Kirche gehen und die heilige Messe anhören möchte. Weil ich mich aber nicht dabei einfinden kann, so schließe ich mich in alle Messen ein, die jetzt überall gelesen werden, und verlange, mit DEINEM Priester und allen frommen Gläubigen Jesus Christus da anzubeten, aufzuopfern und zu genießen. Laß, o mein Gott, mich teilnehmen an den Verdiensten Jesu Christi der sich für alle DIR, seinem himmlischen Vater unblutigerweise opfert, und mit dessen göttlichem Opfer ich mich im Geiste vereinige. Mit IHM und durch IHN verlange ich DICH o Gott, auf die kräftigste Art und Weise zu lieben, zu loben, zu verehren, zu bitten und DIR zu danken, Genüge zu leisten für alle DIR zugefügten Beleidigungen, alle Sündenschuld abzutragen und aller SEINER Verdienste, die uns durch das Opfer der Heiligen Messe zukommen, teilhaftig zu werden. Nimm also, o gütigster Vater im Namen Jesu, dieses Opfer an zu meinem und aller Menschen Heil und gib mir um desselben willen alle nötigen Gnaden. DIR lebe ich, DIR sterbe ich, DEIN will ich sein im Leben und im Tode.

Dieser Inhalt ist nur für Tageszugang, Zugang 7 Tage, Abo-30 Tage und Abo-1 Jahr Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren
error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: