Die kleine Anzahl der Geretteten oder was ist wahrscheinlicher? (5 von 5)

Wie groß ist denn die Zahl der Prädestinierten?

Das weiß nur Gott, aber es gibt dazu drei theologische Lösungsvorschläge:[1]

  1. Die Mehrzahl der Väter und der Theologen ist der Meinung, dass die Lücke, die durch den Fall der bösen Geister entstanden ist, mit Menschen ausgefüllt sein wird, sodass die Anzahl der zu Seligkeit prädestinierten Menschen mindestens so groß sei wie die der gefallenen Engel (Augustinus, Enchir, 62; Gregor d. Gr., Moral XXXI, 49, 99; Bernhard, De adv. Domini sermo 1, 5).
  2. Andere meinen die Zahl der seligen Menschen werde mit der der seligen Engel übereistimmen.
  3. Andere vermuten, es würden so viele Menschen selig, wie Engel gefallen seien und dazu noch so viele, wie Engel erschaffen worden sind.

Wir halten 1. für die wahrscheinlichste Lösung, weil die Anzahl der Engel die Anzahl der Menschen wohl übersteigt.

Dieser Inhalt ist nur für Tageszugang, Zugang 7 Tage, Zugang 14 Tage, Zugangsabo – zahlweise 30 Tage, Zugangsabo – zahlweise 90 Tage, Zugangsabo – zahlweise 6 Monate, Zugangsabo – zahlweise 1 Jahr und Mutti-Eremit-Abo – zahlweise 6 Monate Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren
Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.