Tradition und Glauben

Priestertum und Zölibat (8 von 12): Biblische Argumente für das Zölibat (i)

Was wirklich kaum jemand weiß, ist die Tatsache, dass die Priester des Alten Bundes an Tagen ihres Priesterdienstes, der nicht permanent war, enthaltsam leben mussten. Mit Anreise auf einem Esel nach Jerusalem und zurück waren es schon ein paar Tage von Zölibat. Weil der katholische Priester täglich opfert, so muss er täglich rein sein. Außerdem übertrifft das Opfer Christi, d.h. die Heilige Messe, bei weitem den jüdischen Tempelkult. Die Priester Christi werden von Christus berufen, die jüdischen Priester müssten gezeugt werden, weil sie dem Levitengeschlechte entstammen mussten. Priestertum war in der Antike eine Familienangelegenheit. Im Neuen Bund ist es anders.

Dieser Inhalt ist nur für Tageszugang, Zugang 7 Tage, Abo-30 Tage und Abo-1 Jahr Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren
Werbeanzeigen
error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: