Tradition und Glauben

Predigten zum Evangeliumstext der Alten Messe – Festtage II – Dienstag der Karwoche

Evangelium des Dienstags der Heiligen Woche Leidensgeschichte nach Markus 14, 32-72; 15, 1-46 † bedeutet Christus, C (Cantor, Chronista) den Erzähler, S (Succentor) die übrigen sprechenden Personen Das Leiden unseres Herrn Jesus Christus nach Markus. In jener Zeit kamen Jesus und Seine Jünger zu einem Landgut, das Gethsemane heißt. Dort sprach Jesus zu Seinen Jüngern: «Setzt euch hier, während ich bete.» Nur Petrus, Jakobus und Johannes nahm Er mit Sich. Dann begann Er zu zittern und traurig zu werden. Er sprach zu ihnen: «Meine Seele ist betrübt bis in den Tod; bleibet hier und wachet.» Hierauf ging Er ein wenig vorwärts, fiel zur Erde nieder und betete; wenn es möglich sei, möge diese Stunde an Ihm vorübergehen. Er sprach: «Abba, Vater, alles ist Dir möglich:laß diesen Kelch an Mir vorübergehen; doch nicht wie Ich will, sondern wie Du willst.« Dann kehrte Er zu ihnen zurück und fand sie schlafend. Er sprach zu Petrus: «Simon, du schläfst? Konntest du nicht eine einzige Stunde wachen? Wachet und betet, damit ihr nicht in Versuchung fallet. Der Geist ist zwar willig, das Fleisch aber ist schwach.» Wiederum ging Er hin und betete mit den gleichen Worten. Dann kehrte Er zurück und fand sie wieder schlafend (ihre Augen waren ihnen schwer geworden), und sie wußten nicht, was sie Ihm antworten sollten. Er kam zum dritten Male und sprach zu ihnen: «So schlafet denn weiter und ruhet. Genug! Die Stunde ist da. Seht, der Menschensohn wird den Händen der Sünder überliefert. Steht auf, wir wollen gehen. Seht, der Mich verrät, ist nahe.» Während Er noch redete, kam Judas Iskariot, einer von den Zwölfen, und mit ihm eine große Menge mit Schwertern und Prügeln, die von den Hohenpriestern, Schriftgelehrten und Ältesten geschickt waren. Der Verräter aber hatte mit ihnen ein Zeichen verabredet und gesagt: «Den ich küssen werde, Der ist es….

Dieser Inhalt ist nur für Tageszugang, Zugang 7 Tage, Abo-30 Tage und Abo-1 Jahr Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren
error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: