Lauretanische Litanei auf Lateinisch

Wie betet man eine Maiandacht?

  1. Man knie sich hin
  2. Schaue die Marienstatue, samt Blugemschmuck und angezündeter Kerzen an
  3. Man rezitiere den lateinischen Text links.
  4. Fertig!

Da Maiandachten in vielen Kirchen und Diözesen durch Priester und Laien nicht mehr „bedient werden“, weil sie wohl zu katholisch sind, so muss man in seiner Hauskapelle selbst ran. Danke Vatikanum II!

Litanie Lauretane

Lauretanische Litanei

Kyrie, elèison – Kyrie elèison
Christe, elèison – Christe elèison
Kyrie, elèison – Kyrie elèison
Christe, àudi nos – Christe, àudi nos
Christe, exàudi nos – Christe, exàudi nos

Pàter de caelis, Deus – miserère nobis
Fìli Redèmptor mundi, Deus – miserère nobis
Spìritus Sàncte, Deus – miserère nobis

Sancta Trìnitas, ùnus Deus – miserère nobis
Sancta Marìa – ora pro nobis
Sancta Dèi Gènetrix – …
Sancta Vìrgo vìrginum –
Mater Christi –
Mater Ecclesiae –
Mater divìnae gratiae –
Mater purissima –
Mater castissima –
Mater inviolata –
Mater intemerata –
Mater amabilis –
Mater admirabilis –
Mater boni consìlii –
Mater Creatòris –
Mater Salvatòris –
Mater misericòrdiae –
Virgo prudentissima –
Virgo veneranda –
Virgo praedicanda –
Virgo pòtens –
Virgo clèmens –
Virgo fidèlis –

Spèculum iustìtiae – ora pro nobis
Sèdes sapiéntiae –
Causa nòstrae laetìtiae –
Vas spirituale –
Vas honorabile –
Vas insìgne devotiònis –
Rosa mystica –
Turris davìdica –
Turris ebùrnea –
Domus àurea –
Foèderis arca –
Iànua caeli –
Stella matutina –
Sàlus informòrum –
Refùgium peccatòrum –
Consolatrix afflictòrum –
Auxìlium christianòrum –

Regina angelòrum –
Regina patriarchàrum –
Regina prophetàrum –
Regina apostolòrum –
Regina màrtyrum –
Regina confessòrum –
Regina vìrginum –
Regina sanctòrum òmnium –
Regina sine labe originali concepta –
Regina in caelum assùmpta –
Regina sacratìssimi Rosarii –
Regina familiae –
Regina pacis –
Regina Mundi – ora pro nobis

Àgnus Dei, qui tòllis peccàta mùndi – pàrce nobis, Dòmine
Àgnus Dei, qui tòllis peccàta mùndi – exàudi nos, Dòmine
Àgnus Dei, qui tòllis peccàta mùndi – miserère nobis.

R. Ora pro nobis, sancta Dei Genitrix,
V. Ut digni efficiamur promissionibus Christi.

Herr, erbarme dich.
Christus, erbarme dich.
Herr, erbarme dich.
Christus, höre uns.
Christus, erhöre uns.

Gott Vater im Himmel, erbarme dich unser.

Gott Sohn, Erlöser der Welt

Gott Heiliger Geist

Heilige Dreifaltigkeit, ein einiger Gott

Heilige Maria,
bitte für uns.
Heilige Mutter Gottes
Heilige Jungfrau der Jungfrauen
Mutter Christi
Mutter der Kirche
Mutter der göttlichen Gnade
Du reine Mutter
Du keusche Mutter
Du unversehrte Mutter 
Du unbefleckte Mutter
Du liebenswürdige Mutter 
Du wunderbare Mutter
Du Mutter des guten Rates 
Du Mutter des Schöpfers 
Du Mutter des Erlösers
Du Mutter der Barmherzigkeit 
Du weise Jungfrau
Du ehrwürdige Jungfrau 
Du lobwürdige Jungfrau 
Du mächtige Jungfrau 
Du gütige Jungfrau
Du getreue Jungfrau

Du Spiegel der göttlichen Gerechtigkeit
Du Sitz der Weisheit
Du Ursache unserer Freude
Du Tempel des Heiligen Geistes
Du Tabernakel der ewigen Herrlichkeit 
Du Wohnung, ganz Gott geweiht 
Du geheimnisvolle Rose 
Du Turm Davids
Du elfenbeinerner Turm
Du goldenes Haus 
Du Arche des Bundes 
Du Pforte des Himmels
Du Morgenstern
Du Heil der Kranken
Du Zuflucht der Sünder 
Du Trösterin der Betrübten 
Du Hilfe der Christen

Du Königin der Engel 
Du Königin der Patriarchen
Du Königin der Propheten 
Du Königin der Apostel
Du Königin der Märtyrer 
Du Königin der Bekenner
Du Königin der Jungfrauen 
Du Königin aller Heiligen 
Du Königin, ohne Makel der Erbsünde empfangen 
Du Königin, in den Himmel aufgenommen
Du Königin des heiligen Rosenkranzes 
Du Königin der Familien
Du Königin des Friedens

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt, 
verschone uns, o Herr.

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt, 
erhöre uns, o Herr.

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt, 
erbarme dich unser, o Herr.

Bitte für uns, o heilige Gottesmutter.
Auf daß wir würdig werden der Verheißungen Christi.

Sancta Maria, succurre miseris, iuva pusillanimes, refove flebiles, ora pro populo, interveni pro clero, intercede pro devoto femineo sexu; sentiant omnes tuum iuvamen quicumque celebrant tuum sanctum patrocinium.

Oremus
Concede nos famulos tuos, quaesumus, Domine Deus, perpetua mentis et corporis sanitate gaudere: et, gloriosa beatae Mariae semper Virginis intercessione, a praesenti liberari tristitia, et aeterna perfrui laetitia. Per Christum Dominum nostrum. Amen.
Sub tuum praesidium confugimus, Sancta Dei Genitrix; nostras deprecationes ne dispicias in necessitatibus, sed a periculis cunctis libera nos semper, Virgo gloriosa et benedicta.

 
   
Hat es Ihnen gefallen? Damit dieser Beitrag auch für andere frei zugänglich bleibt, können Sie uns etwas spenden.

2 Gedanken zu „Lauretanische Litanei auf Lateinisch

  1. Oder es werden in „Maiandachten“ Texte verwendet, die Maria modernistisch verzerrt darstellen. Das gibt es leider auch. Auch das haben wir Vaticanum II zu verdanken. Nur nebenbei zur Verdeutlichung: Die modernistische Verzerrung der Muttergottes zeigt sich z.B. durch manche V-II-Geistliche und -Laien, die allen Ernstes behaupten, dass die Gottesmutter um 1990 herum – infolge der Weltweihen Papst Johannes Paul II., welche sie als Russlandweihe bezeichnen – bekehrt habe, und zwar vom Kommunismus hin zur Demokratie, in der die Russen nun die Freiheit hätten, sich für Christus zu entscheiden. Maria habe 1917/29 also nicht katholisch gedacht, als sie von „Bekehrung“ sprach, sondern modernistisch, weltlich, säkular. In diese Richtung, in die modernistische, gibt es auch entsprechende Maiandachten, die man unbedingt meiden muss. Man verrichte Maiandachten also besser alleine, statt in einer Gruppe von Konzilskirchen-Frommen, die unter einem Vorsitzenden modernistisch verbrämte Maiandachten halten, mit der sie die Muttergottes beleidigen..

    1. Verzeihung! Ich habe mich an einer Stelle verzettelt; es müsste dort heißen:

      „…, dass die Muttergottes um 1990 herum – infolge der Weltweihen Papst Johannes Paul II., welche sie als Russlandweihe bezeichnen – Russland bekehrt habe …“

Kommentar verfassen