Paolo Pasqualucci, „Bruchstellen“ des II. Vatikanischen Konzils mit der Tradition der Kirche (2 von 6)

Wir wollen dem Text von Pasqualucci eine kurze Vorrede voranstellen, für all diejenigen, denen dieser Text zu schwierig ist oder für jene, die keine Zeit haben ihn zu Ende zu lesen. Über die Bedeutung von …

Betrachtungen zum Evangeliumstext der Alten Messe – Sonntage II – Siebter Sonntag nach Pfingsten

Evangelium des siebten Sonntags nach Pfingsten Mt 7, 15 – 21 Hütet euch vor den falschen Propheten! Sie kommen in Schafskleidern zu euch, innen aber sind sie reißende Wölfe. An ihren Früchten könnt ihr sie …

Heute, am 26. Juli, beten wir die Bußpsalmen für die Lösung des Bergoglio-Problems und das Wiederaufleben der Kirche in DE, AT und CH

Es ist soweit: Die Bußpsalmen beten! Praktische Anweisung Man bete wie folgt: Man knie sich hin. Man mache das Kreuzzeichen. Man bete: „Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.“ Man lese …

Paolo Pasqualucci, „Bruchstellen“ des II. Vatikanischen Konzils mit der Tradition der Kirche (1 von 6)

Der unten angeführte Text, den wir in der herausragenden und aufopferungswilligen Übersetzung von Eugenie Roth wiedergeben, denn der Text ist schwierig, ist ursprünglich im März 2018 bei onepeterfive erschienen. Da er zu den Texten dieser Art …

Benedikt wollte Bergoglio zum Staatssekretär oder ein Nachtrag zum Sodo-Staatssekretariat

Als willkommene Ergänzung zu unserer Sodo-Staatssekretariatsreihe brachte am 22. Juli die katholische online Zeitschrift Cruxnow.com die Nachricht, dass Benedikt im Jahre 2005, d. h. ganz am Anfang seines Pontifikats, Bergoglio zu seinem Staatssekretär haben wollte. …

Bäumer, Geschichte des Breviers. (10) Einleitung: § 2. Theologische Grundlage (5). Breviergebet gibt Gnade.

Es ist gut seine ureigensten Erfahrungen in einem vorkonziliaren Lehrbuch nachlesen zu können. Breviergebiet verleiht uns Gnaden. Es ist ein Sakramentale, welches die aktuelle oder die Hilfsgnade verleiht. Ein Sakrament verleiht die habituelle Gnade. Unsere …

Zwei Kardinäle und drei Bischöfe, Erklärung der Wahrheiten (8 von 8)

Am Ende der Erklärung der Wahrheiten der Unterzeichner erfolgen Bemerkungen zur Beichte und zum Zölibat. Der Kreis schließt sich. Ebenso wie die gefallenen Dämonen so haben auch die gefallenen, sakrilegischen Geistlichen etwas Vampirisches an sich. …

Betrachtungen zum Evangeliumstext der Alten Messe – Sonntage II – Sechster Sonntag nach Pfingsten

Evangelium des sechsten Sonntags nach Pfingsten Mk 8, 1 – 9 In jenen Tagen war wieder eine große Volksschar zusammen und hatte nichts zu essen. Da rief er seine Jünger zu sich und sprach zu …

Kirchenaustritte 2018 oder der Plan geht auf

Wie man unlängst lesen konnte, hat die Anzahl der Kirchenaustritte in Deutschland wieder mal einen Höhepunkt erreicht. 216.078 Menschen haben sich formell von der Kirche verabschiedet und ganze 9,5% der zahlenden Kundschaft geht noch Sonntags …

Das vatikanische Sodo-Staatssekretariat oder wie fing es an? Paul VI., Johannes Paul II. und Benedikt XVI. (3 von 3)

Liest man die Berichte der Millenari aus den 1990ern Jahren, so wird einem klar, dass Homosexualität im nachkonziliaren Vatikan immer eine Rolle spielte. Hoffentlich nicht früher auch, aber dennoch nicht die ausschlaggebende Rolle, wie jetzt. …

Das vatikanische Sodo-Staatssekretariat oder wie fing es an? Paul VI., Johannes Paul II. und Benedikt XVI. (2 von 3)

Der nächste Papst, welcher den Abstieg der Kurie ins Bodenlose möglich machte, war Johannes Paul II. Sicherlich werden innerhalb der nächsten Jahre und Jahrzehnte noch sehr viele Informationen über dieses Pontifikat ans Licht kommen, weil …