Engel sind unveränderlich

Da Engel reine Formen sind, so gibt nichts, was sie in ihrem Wesen verändern könnte. Daher können sich die Engel weder bekehren noch abfallen oder zu etwas werden, was sie nicht sind. Jedoch hinsichtlich ihrer …

Katholische Engellehre: (14) Die natürlichen Eigenschaften und Kräfte der Engel. (ii) Engel sind unveränderlich

Die Engel sind in ihrem substantiellen Sein unveränderlich. (Sententia communis) Grund der Unveränderlichkeit Diese Aussage ergibt sich aus der rein geistigen Natur der Engel, die Formen ohne Materie sind. Aus diesem Grund würde jede substantielle, …

Heute, am letzten Freitag im Februar, beten wir die Bußpsalmen für die Lösung des Bergoglio-Problems und das Wiederaufleben der Kirche in DE, AT und CH

Es ist soweit: Die Bußpsalmen beten! Praktische Anweisung Man bete wie folgt: Man knie sich hin. Man mache das Kreuzzeichen. Man bete: „Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.“ Man lese …

Homo-Segnung als vorläufiger Abschluss des kirchlichen Niedergangs (3 von 4)

Luxuria und die Skala der sexuellen Sünden Auf der Skala der sexuellen Sünden, womit luxuria – „Ausschweifung, Wollust“ gemeint ist, steht Homosexualität ganz oben, wenn man von weniger schlimm zu schlimm rechnet. Diese Luxuria-Skala sieht …

22.02 Thronfest des hl. Apostels Petrus von Antiochien

In Cathedra S. Petri Apostoli Antiochiae Da wir in unserem Beitrag über das Fest der Cathedra Petri vom 18.01 versprochen haben auch über das spätere Fest vom 22.02 zu schreiben,[1] so wollen wir dieses Versprechen …

Katholische Engellehre: (13) Die natürlichen Eigenschaften und Kräfte der Engel. (i) Unsterblichkeit der Engel

I. Unsterblichkeit und Unveränderlichkeit der Engel Die Engel sind unsterblich (fidei proximum) Diese Aussage ist eine notwendige Voraussetzung der geoffenbarten Lehre über die ewige Belohnung der Engel und der ewigen Bestrafung der Gefallenen, d. h. …

Homo-Segnung als vorläufiger Abschluss des kirchlichen Niedergangs (2 von 4)

Die eigentliche Agenda Warum tut man das? Warum erklärt man etwas, was die Kirche immer verurteilt hat, zu etwas Normalem und konsequenterweise Gutem? Weil die katholische Kirche in Deutschland ein steuerrechtlich finanzierter Verein ist, der …

Natur der Engel

Während in der Umgangssprache man mit „Natur“ die biologische Umwelt meint, versteht man darunter in Philosophie und Theologie etwas anderes. Obwohl Engel nicht zur Natur im herkömmlichen Sinne gehören, da sie keine natürlichen Geschöpfe wie …

Katholische Engellehre: (12) Die natürlichen Eigenschaften und Kräfte der Engel. Was Natur bedeutet?

Die natürlichen Eigenschaften und Kräfte der Engel Was „Natur“ bedeutet? Die Bezeichnung „natürlich“ kann im Zusammenhang mit den Engeln merkwürdig klingen, daher ist es vielleicht besser sich an dieser Stelle des Begriffes der „Naturhaftigkeit“ zu …

Gänswein ist weg – na und? (2 von 2)

Santa Marta macht das Päpstliche Haus obsolet Da aber Bergoglio recht unerwartet beschloss in einem Hotel zu wohnen, dass für ihn eigens umgebaut wurde, wo er bei sehr langen und umfangreichen Mahlzeiten diejenigen Leute empfängt, …

Kard. Bona: Die Unterscheidung der Geister. (47). Über den göttlichen Geist (ix). Der Teufel kann Wunder wirken

Wie bereits mehrmals erwähnt, kann der Teufel auch Wunder wirken, beziehungsweise paranormale Effekte hervorrufen. Er ist ein gefallener Engel, dem einige Macht über die Natur erhalten geblieben ist. Daher sind Wunder oder angebliche Wunder noch …

Gänswein ist weg – na und? (1 von 2)

Sehnsucht nach einem Machtkampf In den katholischen Medien wird die Entlassung Erzbischofs Georg Gänsweins von der Stelle des Präfekten des Päpstlichen Hauses kommentiert und beklagt. Man sehnt sich nach einem „Machtkampf im Vatikan“ zwischen den …