Predigten zum Evangeliumstext der Alten Messe – Sonntage 1 – Oktavtag vom Fest der Geburt des Herren

Evangelium des Sonntags vom Oktavtag  der Geburt des Herrn (oder am 1. Januar) (Evangelium Luk. II, 21) In jener Zeit, als die acht Tage vorüber waren und das Kind beschnitten wurde, ward Ihm der Name Jesus gegeben, wie Ihn der Engel genannt hatte, noch ehe Er im Mutterschoß empfangen war. Predigtext des Kirchenvaters Auslegung vom heiligen Ambrosius. Es wird also am Kinde die Beschneidung vorgenommen.…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


(1) Kommentar

    Du musst dich anmelden, um diese Inhalte zu sehen.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: