Ann Barnhardt: In der Antikirche sind knabenschändende Prälaten ein kostbares Wirtschaftsgut mit Hebelwirkung (1 von 2)

Der folgende Beitrag richtet sich an wirklich erwachsene Leser, obwohl er nicht vom Verstoß gegen das Sechste Gebot handelt. Er stellt aber ein dermaßen zum Himmel schreienden Ausmaß an Korruption, Perversion und Zynismus dar, welcher in der freien Wirtschaft wirklich kaum zu finden ist. DSDZ hat sehr kurz an einer sehr untergeordneten Stelle in einer Korporation gearbeitet und erinnert sich gut an diese Zeit. Alles…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


%d Bloggern gefällt das: