Augustin Poulain SJ, Die Fülle der Gnaden (46) Wohnstätte Gottes werden

Damit Gott sich irgendwo oder bei irgendjemand sozusagen „wohnlich“ niederlassen kann, muss er seine künftige Wohnstätte sich selbst zubereiten. Der Psalm 45:5 sagt: sanctificavit tabernaculum…

Abonnieren Sie, um weiterzulesen. Bei Online-Abos 7 Tage Probelesen gratis. Login hier.

 Lesen Sie unsere Gratis-Beiträge und besuchen Sie den Online-Shop.

 Unsere Abos - unsere Preise.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


%d Bloggern gefällt das: