Auxilium christianorum oder eine gute Idee

Dank des Podcasts Nr. 17 bei onepeterfive entdeckte der Schreiber dieser Zeilen eine sehr nützliche fromme Vereinigung (consociatio christifidelium) namens Auxilium christianorum. Eine fromme Vereinigung sieht nach dem Kirchenrecht von 1983 laut Kan. 212 wie folgt aus: „Den Gläubigen ist es unbenommen, Vereinigungen für Zwecke der Caritas oder der Frömmigkeit oder zur Förderung der christlichen Berufung in der Welt frei zu gründen und zu leiten…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


(8) Kommentare

    Du musst dich anmelden, um diese Inhalte zu sehen.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: