Benedikt XVI: 1184 Seiten und ein Deutschland-Besuch

Zugegeben: wir kümmern uns immer weniger um die laufenden Ereignisse und das aus zweierlei Gründen: Es ist langweilig sich ständig zu wiederholen.Sie sind so niederschmetternd, dass man sie um der psychischen Hygiene willen besser übergeht, weil man nur zum Schimpfen kommt undsiehe 1. Es ist viel hilfreicher etwas Positives zu schreiben, was einen Langzeit- wenn nicht unbedingt einen Ewigkeitswert vorzuweisen hat und uns selbst auferbaut.…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


%d Bloggern gefällt das: