Betrachtungen zum Evangeliumstext der Alten Messe – Festtage I – Allerheiligen

Evangelium vom Fest Allerheiligen Mt 5, 1 – 12 Als aber Jesus die Schaaren sah, stieg er den Berg hinan, und als er sich niedergesetzt hatte, traten seine Jünger zu ihm. Und er tat seinen Mund auf, lehrte sie und sprach:Selig die Armen im Geiste; denn ihrer ist das Himmelreich!Selig die Sanftmütigen; denn sie werden das Land besitzen!Selig die Trauernden; denn sie werden getröstet werden!Selig,…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


%d Bloggern gefällt das: