Betrachtungen zum Evangeliumstext der Alten Messe – Sonntage II – Elfter Sonntag nach Pfingsten

Evangelium des elften Sonntags nach Pfingsten Mk 7, 31 – 37 Jesus zog aus dem Gebiete von Tyrus wieder weg und kam über Sidon an den Galiläischen See, mitten durch das Gebiet der Dekapolis. Da brachte man einen Taubstummen zu ihm und bat, ihm die Hand aufzulegen. Er nahm ihn vom Volke abseits, legte ihm seine Finger in die Ohren und berührte sein Zunge mit…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


%d Bloggern gefällt das: