Carol Byrne, Dialogmesse: Wie Gruppendenken Pius XII. beeinflusste (23 von 94)

Das beste Beispiel des „Gruppendenkens“ sind die Entscheidungen der nachkonziliaren Bischofskonferenzen, deren Mitglieder später bekanntgaben, dass sie „privat“ ganz anders entschieden hätten. So meinte auch…

Abonnieren Sie, um weiterzulesen. Bei Online-Abos 7 Tage Probelesen gratis. Login hier.

 Lesen Sie unsere Gratis-Beiträge und besuchen Sie den Online-Shop.

 Unsere Abos - unsere Preise - unsere Video-Tutorials.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


%d Bloggern gefällt das: