Carol Byrne, Dialogmesse: Eine inkohärente Reform (16 von 94)

Warum denn in der Nacht? Hier kommt ein Erklärungsansatz von DSDZ (dem Schreiber dieser Zeilen), den er woanders noch nicht gefunden hat. Weil die Freimaurer und eventuell andere Geheimbündler ihre Rituale in der Nacht feierten, damit diese wirkkräftiger werden. Okkultistische und satanistische Rituale finden in der Nacht statt, nicht nur deswegen, um geheim zu bleiben, sondern auch deswegen, um die Mächte der Finsternis, die nicht…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


(2) Kommentare

    Du musst dich anmelden, um diese Inhalte zu sehen.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: