Zeigt 529 Resultate(s)

VIGANÒ über REVOLUTION in der KIRCHE (4 von 6)

„Ab dem Zweiten Vatikanum wurde eine Parallelkirche erbaut …“ Einige mögen sich daran erinnern, dass die ersten ökumenischen Versammlungen mit den Schismatikern des Ostens und sehr umsichtig mit anderen protestantischen Sekten abgehalten wurden. Abgesehen von Deutschland, Holland und der Schweiz begrüßten die Länder der katholischen Tradition am Anfang keine gemischten Gottesdienste mit protestantischen Pastoren und katholischen Priestern zusammen. Ich erinnere …

Erzbischof Vigano blickt durch oder das Konzil ist schuld! (4 von 6)

Erzbischof Vigano zeigt sehr deutlich die Abwärtsspirale des Nachkonziliarismus: von den ökumenischen Treffen mit den orthodoxen Schismatikern angefangen bei der Rezitation der Koranverse in katholischen Kirchen bis zur Pachamama im Vatikan. All das diente der Vorbereitung der Einheitsreligion, die nicht mehr katholisch ist. Der Frosch wurde langsam 60 Jahre lang gekocht. Jetzt ist er tot. …

Grant Gallicho, Der wundersame Fall des Carlos Urrutigoity (9)

Wundersame Gewohnheiten des Regens Am 19. August 2001 wurde Bond von Alan Hicks, dem damaligen Schulleiter der St. Gregory’s Academy, dem Internat, in dem SSJ-Mitglieder gelebt und unterrichtet hatten, besucht, bevor sie auf das Shohola-Grundstück zogen. Hicks berichtete, “Urrutigoitys bizarre gelegentliche Praxis, mit jungen Männern sowohl einzeln als auch in Gruppen in seinen privaten Gemächern zu …

VIGANÒ über REVOLUTION in der KIRCHE (3 von 6)

„Ab dem Zweiten Vatikanum wurde eine Parallelkirche erbaut …“ Es kommt ein Moment in unserem Leben, in dem wir durch das Walten der Vorsehung vor einer entscheidenden Entscheidung für die Zukunft der Kirche und für unser ewiges Heil stehen. Ich spreche von der Wahl zwischen dem Verstehen des Fehlers, in den praktisch alle von uns gefallen …

Erzbischof Vigano blickt durch oder das Konzil ist schuld! (3 von 6)

Tja, liebe Leserinnen und Leser, auch wir sind von der göttlichen Vorsehung dazu auserwählt worden in dieser und in keiner anderen Zeit zu leben. In einer Zeit des Niedergangs, der Apostasie und des Zerfalls, aber wie man so schön sagt: “viel Feind – viel Ehr!” Doch die meisten wollen nicht kämpfen. Sie wollen ein ruhiges, …

Benedikt XVI: 1184 Seiten und ein Deutschland-Besuch

Zugegeben: wir kümmern uns immer weniger um die laufenden Ereignisse und das aus zweierlei Gründen: Es ist langweilig sich ständig zu wiederholen. Sie sind so niederschmetternd, dass man sie um der psychischen Hygiene willen besser übergeht, weil man nur zum Schimpfen kommt und siehe 1. Es ist viel hilfreicher etwas Positives zu schreiben, was einen …

Grant Gallicho, Der wundersame Fall des Carlos Urrutigoity (8)

Ein College, das keines ist Fr. Carlos Urrutigoity wusste, dass es ein harter Verkauf werden würde. Er wollte, dass Jeffrey Bond beim Aufbau seiner von Katholiken geträumten Hochschule für freie Künste half. Bond war 1999 nach Shohola, Pennsylvania, gezogen, um in der Nähe der Society of St. John zu sein, kurz nachdem sie dort Eigentum erworben hatte. Aber er hatte …

Heute, am letzten Freitag im Juni, beten wir die Bußpsalmen für die Lösung des Bergoglio-Problems und das Wiederaufleben der Kirche in DE, AT und CH

Es ist soweit: Die Bußpsalmen beten! Praktische Anweisung Man bete wie folgt: Man knie sich hin. Man mache das Kreuzzeichen. Man bete: „Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.“ Man lese einfach all das laut vor, was auf den Seiten 179 bis 188 geschrieben steht. Man beende das Gebet mit einem …

Dr. John Lamont, FSSPX und die Infiltration von Sexualstraftätern (5 von 5)

Die ideale Tarnung Nicht nur war sich Erzb. Lefebvre  der Risiken der Ordination von Männern dieser Art nicht bewusst, es wäre für Personen dieser Art leicht gewesen, ihre Eigenschaften ihm als Tugenden unterzujubeln. In einem Interview mit The Wanderer, Fr. Paul Aulagnier stellte dieser fest, dass Erzb. Lefebvre “den revolutionären Geist der modernen Welt hasste, der die Unterwerfung, Unterwerfung, …

VIGANÒ über REVOLUTION in der KIRCHE (2 von 6)

„Ab dem Zweiten Vatikanum wurde eine Parallelkirche erbaut …“ Bischof Schneider zitiert mehrere Kanons der Ökumenischen Konzilien, die seiner Meinung nach Doktrinen vorschlagen, die heute schwer zu akzeptieren sind, wie zum Beispiel die Verpflichtung, Juden anhand ihrer Kleidung zu unterscheiden, oder das Verbot von Christen, die muslimischen oder jüdischen Herren dienen. Zu diesen Beispielen gehört auch …

Erzbischof Vigano blickt durch oder das Konzil ist schuld! (2 von 6)

Erzbischof Vigano beginnt mit einem Zitat von Bischof Schneider, den er zu Recht kritisiert. Im Gegensatz zu Vigano, der alles aufgegeben und verloren hat, möchte Bischof Schneider noch im Spiel bleiben und daher verfälscht er leider die katholische Lehre, um sich nicht allzu sehr gegen Bergoglio und den Nachkonziliarismus zu stellen. Wir werden noch das …

Grant Gallicho, Der wundersame Fall des Carlos Urrutigoity (7)

Überprüfung der Finanzen Die Diözese beauftragte schließlich eine externe Firma mit der Prüfung der Gesellschaft vom hl. Johannes. Das ehemalige SSJ-Vorstandsmitglied Howard Walsh wollte die Ergebnisse sehen. Während des Sommers hatten er und der damalige Kanzler Earley darüber gesprochen, wann der Bericht zur Verfügung gestellt werden würde. Es wurde im September 2000 abgeschlossen. Als Walsh die Prüfung bis …

Dr. John Lamont, FSSPX und die Infiltration von Sexualstraftätern (4 von 5)

Politik und Raubtierzug Die politischen Verbindungen vieler der ersten Anhänger der FSSPX hatten auch Probleme mit sich gebracht, deren sich Erzbischof Lefebvre nicht bewusst war. In Frankreich waren viele dieser Anhänger ehemalige Anhänger des Vichy-Regimes im Zweiten Weltkrieg. Sie neigten dazu, sich der FSSPX anzuschließen, zum Teil aufgrund einer alten Entfremdung vom Heiligen Stuhl, die durch die Verurteilung …

VIGANÒ über REVOLUTION in der KIRCHE (1 von 6)

„Ab dem Zweiten Vatikanum wurde eine Parallelkirche erbaut …“ Brief von Erzbischof Carlo Maria Viganò 9. Juni 2020Hl. Ephraim der Syrer Ich habe mit großem Interesse den am 1. Juni auf LifeSiteNews veröffentlichten Aufsatz Seiner Exzellenz Athanasius Schneider gelesen, der später von Chiesa e post concilio ins Italienische übersetzt wurde und den Titel Es gibt keinen göttlichen positiven Willen oder ein natürliches Recht …

Erzbischof Vigano blickt durch oder das Konzil ist schuld! (1 von 6)

Als einen Lichtblick nach all den bedrückenden Materialien über den sexuellen Missbrauch in der Piusbruderschaft wollen wir etwas Herzerwärmendes veröffentlichen, was uns auf unseren Weg bekräftigt und unseren Lesern zeigt, dass sogar katholische Erzbischöfe anfangen sehend zu werden. Der von uns in Abschnitten übersetzte Brief von Erzbischof Vigano erschien am 10. Juni 2020 in The …

Grant Gallicho, Der wundersame Fall des Carlos Urrutigoity (6)

Finanzielle Träume Andere Beiratsmitglieder haben Alarm erhoben. Am 10. Januar 2000 rief James Blewett, Vorsitzender des Bau- und Verwaltungsausschusses, James Quinn an, den Finanzvorstand der Diözese. In einem Memo an Bischof Timlin berichtete Quinn über Blewetts ernsthafte Vorbehalte gegenüber den Finanzen der Gesellschaft vom hl. Johannes. Die Spender waren frustriert, dass sie keine Finanzunterlagen von der SSJ erhalten …

Dr. John Lamont, FSSPX und die Infiltration von Sexualstraftätern (3 von 5)

Starker Einfluss von Sexualstraftätern Warum sollten die Behörden der FSSPX so denken und handeln? In gewisser Weise ist diese Frage leicht zu beantworten. Dies liegt daran, dass sexuelle Missbrauchstäter innerhalb der Piusbruderschaft einflussreich genug sind, um ihre Politik zu bestimmen und ihre Vorstellung von sexuellen Missbrauchstätern und ihren Opfern zu formen. Sie bilden die Kultur der Organisation. Infolgedessen halten …

Grant Gallicho, Der wundersame Fall des Carlos Urrutigoity (5)

Gottesstaat oder eine Stadt Gottes? “Träumen Sie mit uns”, heißt es in einem Werbebrief der Gesellschaft vom hl. Johannes aus (SSJ) dem Jahr 1999, “von einer kleinen Stadt mit verwinkelten Straßen voller warmer Häuser, Feldern mit spielenden Kindern, einem Amphitheater mit Drama und Musik, einem Schulhaus und Märkten.” Die Stadt hat eine „prächtige Kirche“, in der …

Dr. John Lamont, FSSPX und die Infiltration von Sexualstraftätern (2 von 5)

Eine (rechtfertigende) Erklärung (für die jetzige Missbrauchskrise in der FSSPX) könnte die folgende sein: Die Führung der FSSPX lebt in einer etwas isolierten Umgebung, die sie bisher vollständig beherrschen konnte. Diese Vorherrschaft schafft Arroganz unter den Führungskräften und bedeutet, dass sie oft echter Führungsqualitäten entbehren können. Es umschreibt auch ihre Vorstellung von der Realität und lässt sie denken, …

Pater Demaris, Katholiken ohne Priester (10 von 10)

Es ist, wie gesagt, ein großen Vorrecht in den Zeiten des Martyriums zu leben. Man erhält zusätzliche Gnaden und kann sich zusätzliche Verdienste erwerben. Seit DSDZ in der spirituell-kirchlichen Wüste seiner Diözese lebt, hat er einen exorbitanten geistlichen Fortschritt an sich erfahren. Nein, es war nicht sein Verdienst, er hat gelitten, leidet immer noch und …