Zeigt 438 Resultate(s)

VIGANÒ über REVOLUTION in der KIRCHE (2 von 6)

„Ab dem Zweiten Vatikanum wurde eine Parallelkirche erbaut …“ Bischof Schneider zitiert mehrere Kanons der Ökumenischen Konzilien, die seiner Meinung nach Doktrinen vorschlagen, die heute schwer zu akzeptieren sind, wie zum Beispiel die Verpflichtung, Juden anhand ihrer Kleidung zu unterscheiden, oder das Verbot von Christen, die muslimischen oder jüdischen Herren dienen. Zu diesen Beispielen gehört auch …

Erzbischof Vigano blickt durch oder das Konzil ist schuld! (2 von 6)

Erzbischof Vigano beginnt mit einem Zitat von Bischof Schneider, den er zu Recht kritisiert. Im Gegensatz zu Vigano, der alles aufgegeben und verloren hat, möchte Bischof Schneider noch im Spiel bleiben und daher verfälscht er leider die katholische Lehre, um sich nicht allzu sehr gegen Bergoglio und den Nachkonziliarismus zu stellen. Wir werden noch das …

Grant Gallicho, Der wundersame Fall des Carlos Urrutigoity (7)

Überprüfung der Finanzen Die Diözese beauftragte schließlich eine externe Firma mit der Prüfung der Gesellschaft vom hl. Johannes. Das ehemalige SSJ-Vorstandsmitglied Howard Walsh wollte die Ergebnisse sehen. Während des Sommers hatten er und der damalige Kanzler Earley darüber gesprochen, wann der Bericht zur Verfügung gestellt werden würde. Es wurde im September 2000 abgeschlossen. Als Walsh die Prüfung bis …

Dr. John Lamont, FSSPX und die Infiltration von Sexualstraftätern (4 von 5)

Politik und Raubtierzug Die politischen Verbindungen vieler der ersten Anhänger der FSSPX hatten auch Probleme mit sich gebracht, deren sich Erzbischof Lefebvre nicht bewusst war. In Frankreich waren viele dieser Anhänger ehemalige Anhänger des Vichy-Regimes im Zweiten Weltkrieg. Sie neigten dazu, sich der FSSPX anzuschließen, zum Teil aufgrund einer alten Entfremdung vom Heiligen Stuhl, die durch die Verurteilung …

VIGANÒ über REVOLUTION in der KIRCHE (1 von 6)

„Ab dem Zweiten Vatikanum wurde eine Parallelkirche erbaut …“ Brief von Erzbischof Carlo Maria Viganò 9. Juni 2020Hl. Ephraim der Syrer Ich habe mit großem Interesse den am 1. Juni auf LifeSiteNews veröffentlichten Aufsatz Seiner Exzellenz Athanasius Schneider gelesen, der später von Chiesa e post concilio ins Italienische übersetzt wurde und den Titel Es gibt keinen göttlichen positiven Willen oder ein natürliches Recht …

Erzbischof Vigano blickt durch oder das Konzil ist schuld! (1 von 6)

Als einen Lichtblick nach all den bedrückenden Materialien über den sexuellen Missbrauch in der Piusbruderschaft wollen wir etwas Herzerwärmendes veröffentlichen, was uns auf unseren Weg bekräftigt und unseren Lesern zeigt, dass sogar katholische Erzbischöfe anfangen sehend zu werden. Der von uns in Abschnitten übersetzte Brief von Erzbischof Vigano erschien am 10. Juni 2020 in The …

Grant Gallicho, Der wundersame Fall des Carlos Urrutigoity (6)

Finanzielle Träume Andere Beiratsmitglieder haben Alarm erhoben. Am 10. Januar 2000 rief James Blewett, Vorsitzender des Bau- und Verwaltungsausschusses, James Quinn an, den Finanzvorstand der Diözese. In einem Memo an Bischof Timlin berichtete Quinn über Blewetts ernsthafte Vorbehalte gegenüber den Finanzen der Gesellschaft vom hl. Johannes. Die Spender waren frustriert, dass sie keine Finanzunterlagen von der SSJ erhalten …

Dr. John Lamont, FSSPX und die Infiltration von Sexualstraftätern (3 von 5)

Starker Einfluss von Sexualstraftätern Warum sollten die Behörden der FSSPX so denken und handeln? In gewisser Weise ist diese Frage leicht zu beantworten. Dies liegt daran, dass sexuelle Missbrauchstäter innerhalb der Piusbruderschaft einflussreich genug sind, um ihre Politik zu bestimmen und ihre Vorstellung von sexuellen Missbrauchstätern und ihren Opfern zu formen. Sie bilden die Kultur der Organisation. Infolgedessen halten …

Grant Gallicho, Der wundersame Fall des Carlos Urrutigoity (5)

Gottesstaat oder eine Stadt Gottes? “Träumen Sie mit uns”, heißt es in einem Werbebrief der Gesellschaft vom hl. Johannes aus (SSJ) dem Jahr 1999, “von einer kleinen Stadt mit verwinkelten Straßen voller warmer Häuser, Feldern mit spielenden Kindern, einem Amphitheater mit Drama und Musik, einem Schulhaus und Märkten.” Die Stadt hat eine „prächtige Kirche“, in der …

Dr. John Lamont, FSSPX und die Infiltration von Sexualstraftätern (2 von 5)

Eine (rechtfertigende) Erklärung (für die jetzige Missbrauchskrise in der FSSPX) könnte die folgende sein: Die Führung der FSSPX lebt in einer etwas isolierten Umgebung, die sie bisher vollständig beherrschen konnte. Diese Vorherrschaft schafft Arroganz unter den Führungskräften und bedeutet, dass sie oft echter Führungsqualitäten entbehren können. Es umschreibt auch ihre Vorstellung von der Realität und lässt sie denken, …

Pater Demaris, Katholiken ohne Priester (10 von 10)

Es ist, wie gesagt, ein großen Vorrecht in den Zeiten des Martyriums zu leben. Man erhält zusätzliche Gnaden und kann sich zusätzliche Verdienste erwerben. Seit DSDZ in der spirituell-kirchlichen Wüste seiner Diözese lebt, hat er einen exorbitanten geistlichen Fortschritt an sich erfahren. Nein, es war nicht sein Verdienst, er hat gelitten, leidet immer noch und …

Heute, am letzten Freitag im Mai, beten wir die Bußpsalmen für die Lösung des Bergoglio-Problems und das Wiederaufleben der Kirche in DE, AT und CH

Es ist soweit: Die Bußpsalmen beten! Praktische Anweisung Man bete wie folgt: Man knie sich hin. Man mache das Kreuzzeichen. Man bete: „Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.“ Man lese einfach all das laut vor, was auf den Seiten 179 bis 188 geschrieben steht. Man beende das Gebet mit einem …

Dr. John Lamont, FSSPX und die Infiltration von Sexualstraftätern (1 von 5)

Wie rechtsextreme Homosexuelle sich in die Piusbruderschaft eingeschlichen haben Geschichten über sexuellen Missbrauch und den Schutz von sexuellen Missbrauchestätern durch die Piusbruderschaft  (FSSPX) wurden kürzlich aufgrund der harten journalistischen Arbeit von Christine Niles von Church Militant in gewissem Umfang publik gemacht. Die Episoden, die ans Licht gekommen sind, sind schrecklich und werden durch unanfechtbare Beweise dokumentiert – Gerichtsurteile, glaubwürdige Augenzeugenberichte …

Pater Demaris, Katholiken ohne Priester (9 von 10)

So schlimm die Kirchenverfolgung während der Französischen Revolution auch war, an der sich wohlgemerkt alle heutigen Demokratien orientieren, sie ging vorüber und brachten eine Heiligkeit der Französischen Kirchen im XIX Jahrhundert hervor, von welcher man bis Vat. II noch zehren konnte. Es war wirklich ein survival of the fittest. Natürlich ist es Unsinn rahnerisch von …

Grant Gallicho, Der wundersame Fall des Carlos Urrutigoity (4)

Besondere Fähigkeiten? Es war im Juni 1998 – ein Jahr nachdem die Gesellschaft des Hl. Johannes Bischof Timlin überzeugt hatte, sie in die Diözese Scranton einzuladen. Wie der Anwalt, der Selinger befragte notierte, schrieb Ensey im März 1999 an Timlin und behauptete, dass „Urrutigoity selbst immer verneint hat, irgendeine der Unanständigkeiten mit den ihm Anvertrauten …

Pater Demaris, Katholiken ohne Priester (8 von 10)

  Einige von uns, insbesondere diejenigen, die älter sind, machen sich jetzt schon Sorgen, ob sie an ihrem Todesbett “einen richtigen Priester” haben werden. Einen richtigen wohl nicht, vielleicht einen, vielleicht überhaupt keinen. DSDZ machte sich darüber auch einmal Gedanken bis ihm das in den Sinn kam, was ihm einer seiner Steuerberaterinnen in der Heimat …

Grant Gallicho, Der wundersame Fall des Carols Urrutigoity (3)

Kanonische Untersuchung Urrutigoity traf Timlin kurz danach und verneinte Fellays Behauptungen. Ungefähr fünf Monate später sandte Timlin drei Personen, die Selinger interviewen sollten: Weihbischof John Dougherty, den damaligen Generalvikar Fr. Joseph Kopacz und einen Laien, Rechtsanwalt der Diözese, Francis X. O’Connor. In einem Protokoll des Treffens, das für Timlin geschrieben wurde, fassten die drei lt. …

Pater Demaris, Katholiken ohne Priester (7 von 10)

Die Heilige Messe ist ein kultischer Opferdienst, aber das eigentliche Ziel ist es Gott zu opfern. Kann dieses Opfer kultisch, wegen Priestermangels, nicht erbracht werden, dann können wir unser ganzes Leben in einen Opferdienst umgestalten und Gott dennoch opfern. Wir können täglich die geistliche Kommunion machen. Aber unsere Lage sieht so aus, dass wir um …

Grant Gallicho, Der wundersame Fall des Carols Urrutigoity (2)

Urrutigoity in der Piusbruderschaft (FSSPX) Carlos Urrutigoitys Weg nach Ciudad del Este war bemerkenswert umständlich. Seine Karriere als Kleriker begann Mitte der 1980er Jahre in La Reja, Argentinien, wo er in ein Seminar eintrat, das von der schismatischen Piusbruderschaft geleitet wird. Die FSSPX ist eine traditionalistische Organisation, die das II. Vatikanische Konzil zurückweist und die …

Pater Demaris, Katholiken ohne Priester (6 von 10)

Pater Demaris stellt zurecht fest, dass man oft oberflächlich beichtet, die Lossprechung für selbstverständlich hinnimmt und davon ausgeht, dass die “Beichtdienstleistung” ständig verfügbar ist. Würde man bei Eis und Schnee 100 km zu Fuß zu einem einigen, gottgefälligen Priester alle 6 Monate zurücklegen müssen, so würde man vorher und nachher mehr auf sich achten. So …