Der Synodale Weg oder vorwärts in den Abgrund (1 von 4). „Mit brennender Sorge“ reloaded.

Wir widmen uns auf Tradition und Glauben nur bedingt den rein deutschen Themen, weil diese dermaßen hoffnungslos sind, dass man besser die Kräfte sich für etwas anderes aufspart, da man nicht immer wieder wiederholen möchte: …

3. Oktober: Hl. Theresia vom Kinde Jesu (Lisieux)

4. Lesung Theresia vom Kinde Jesu stammte von achtbaren, durch einzigartige und ständige Gottesfurcht hervorragenden Eltern zu Alencon in Frankreich ab. So vom Geiste Gottes von frühestem Alter an erfüllt, war sie bestrebt ein frommes …

Betrachtungen zum Evangeliumstext der Alten Messe – Sonntage III – 19. Sonntag nach Pfingsten

Evangelium des neunzehnten Sonntags nach Pfingsten Mt 22, 1 – 14 Jesus fuhr fort, in Gleichnissen zu ihnen zu reden. Er sprach: „Mit dem Himmelreich ist es wie mit einem Könige, der seinem Sohne Hochzeit …

Proprium missae – Dominica XIX post Pentecosten

INTROITUS Salus pópuli ego sum, dicit Dóminus: de quacúmque tribulatióne clamáverint ad me, exáudiam eos: et ero illórum Dóminus in perpétuum Ps 77:1 Attendite, pópule meus, legem meam: inclináte aurem vestram in verba oris mei. …

Hl. Alfons von Liguori – „Praktische Anweisung für Beichtväter“. (10) Gelegenheit zur Sünde und Absolution

Der hl. Alfons schreibt vor, wann man eine Lossprechung verweigern kann. Man kann sie verweigern, wenn sich jemand ständig der Gelegenheit zur Sünde aussetzt, weil er diese Gelegenheit nicht beseitigt. Wird man ohne jegliche Auflagen …

Sonntagspflicht im Lichte der vorkonziliaren Moraltheologie (1 von 12). Einführung

In den Zeiten der angeblichen Pandemie wurde in vielen Diözesen die Sonntagspflicht aufgehoben. Dies bedeutet, dass im Falle, dass Sie nicht sonntags in die Kirche gehen, Sie auch keine Todsünde begehen. Denn da, wo keine …

John Andra, Meine Erfahrung mit der Neuen Messe (4 von 6)

Ja, man muss schon wirklich sehr asketisch und abgebrüht sein, um in Deutschland zur Novus Ordo Messe zu gehen. Ist man ein „Muttersprachler“, dann ist das ganze noch erträglicher, aber eine „rein deutsche“ Novus Ordo …