Hl. Alfons von Liguori – „Praktische Anweisung für Beichtväter“. (9) Sünde wider die Keuschheit

Verliebte Menschen können nicht miteinander wie auch immer verkehren, ohne das es zu einem Fall kommt. Ist der Beichtvater nicht streng, so macht er sich an dem Fall mitschuldig, woraus immer Schlimmeres resultiert. Obwohl wir …

Hl. Alfons von Liguori – „Praktische Anweisung für Beichtväter“. (8) Nächste Gelegenheit zur Sünde

Gelegenheit macht Diebe, Gelegenheit macht Sünde. Hat man unter bestimmten Umständen schon gesündigt, so wird man wieder sündigen, wenn die Gelegenheit dieselbe ist. In solchen Fällen, schreibt der hl. Alfons, darf man die Lossprechung verweigern. …

Hl. Alfons von Liguori – „Praktische Anweisung für Beichtväter“. (7) Gelegenheiten zur Sünde

Das englische Wort customize, das von custom – „Brauch“ herrührt und mit dem customer – „Kunden“ zusammenhängt, wird im Deutschen meistens mit „Konfigurieren“ wiedergegeben. Man kann sich heutzutage alles konfigurieren, von der Waschmaschine, über Software …

Hl. Alfons von Liguori – „Praktische Anweisung für Beichtväter“. (6) Besondere Heilmittel gegen die Sünde

Die Tipps des hl. Alfons gegen besondere Sünden sind wirklich Gold wert und man sollte sie sich alle aufschreiben, danach handeln und schauen, ob es wirkt. Es ist bemerkenswert, dass zuerst geistliche Mittel angewandt werden, …

Hl. Alfons von Liguori – „Praktische Anweisung für Beichtväter“. (3) Ausmaß der Sünden zeigen

Seit Jahrzehnten hören wir in der Kirche, dass das Evangelium keine „Drohbotschaft“, sondern eine „Frohbotschaft“ sei. Dies ist aber nur bedingt richtig, denn bevor Christus kam, rief Johannes der Täufer zur Buße auf und zwar …

Hl. Alfons von Liguori – „Praktische Anweisung für Beichtväter“. (2) Wie man die Beichte selbst anhören soll.

Das richtige Zuhören ist wichtig, aber sehr schwierig. DSDZ ist ein sog. „guter Zuhörer“, er hört wirklich den Menschen zu, merkt sich, was sie sagen, fragt nach und gibt Interesse vor, selbst wenn keins vorhanden …

Hl. Alfons von Liguori – „Praktische Anweisung für Beichtväter“. Von der Liebe und Klugheit des Beichtvaters. (1)

Jeder, der aufrichtig beichtet, hat vor der Beichte Angst. Warum? Weil der Dämon, der in dem Sünder, vor allem dem schweren Sünder seine Wohnstätte aufgeschlagen hat, nicht entdeckt werden möchte, denn er möchte sein menschliches …

Hl. Alfons von Liguori – „Praktische Anweisung für Beichtväter“ oder Hilfe zur Selbsthilfe

Da manche Monate fünf Mittwoche haben und wir dem Vorhaben des spirituellen Mittwochs treu bleiben wollen, so möchten wir mit der Publikation des Buches „Praktische Anweisung für Beichtväter“ von hl. Alfons von Liguori starten und …