Christus, die Syrophönizierin und die Hunde

Dem Eintrag über die unseligen Aussagen von Bischof Schwarz zu Christus und der Syrophönizierin oder der Frau aus Kanaan verdanken wir die Frage eines Lesers, in welcher dieser, so fassen wir seine Intention zusammen, fragt, ob wir unsere Exegese, wonach die besessene Tochter der Frau (Mt 15,24) bei Kybele-Mysterien gezeugt worden ist, bei welchen Hundemasken verwendet wurden, thomistisch oder überhaupt patristisch untermauern können? Unsere Antwort…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


(4) Kommentare

    Du musst dich anmelden, um diese Inhalte zu sehen.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: