Das vatikanische Sodo-Staatssekretariat oder wie fing es an? Paul VI., Johannes Paul II. und Benedikt XVI. (1 von 3)

Der Inhalt dieser Reihe, der schon in anderen Beiträgen, wenn auch weniger eingängig präsentiert wurde, ist sicherlich verstörend. Wer sich damit nicht belasten will, der lese es besser nicht. Dann wird er aber nicht verstehen, warum die Dinge so  schlimm kommen konnten. Unserem hasenspickenden Mütterchen sagen wir an dieser Stelle: „Die Sodo-Mafia im vatikanischen Staatssekretariat kommt nicht daher, weil Sie zu wenig für sie gebetet…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


%d Bloggern gefällt das: