Fest der heiligen Jungfrau und Martyrin Katharina

Katharina, eine vornehme Jungfrau zu Alexandrien, verband vom frühesten Lebensalter an die Vorliebe für Kunst und Wissenschaft mit dem Eifer für den Glauben und gelangte in kurzer Zeit zu einer solchen Vollkommenheit in der Heiligkeit und Gelehrsamkeit, daß sie im Alter von 18 Jahren alle Gelehrten überragte. Als sie auf Maximins Geheiß viele wegen des Bekenntnisses zur christlichen Religion nach verschiedenen Qualen zur Hinrichtung schleppen…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


%d Bloggern gefällt das: