Grant Gallicho, Der wundersame Fall des Carlos Urrutigoity (10)

„Zu Beginn des Johannesevangeliums“, schrieb Pater Dr. Carlos Urrutigoity in einem Spendenbrief vom September 2001: „sehen wir die Berufung der ersten Apostel.“ Bei der Begegnung mit Jesus fragen sie, wo er lebt. „Komm und sieh“, antwortet Jesus. Der Evangelist sagt dann einfach: „Sie gingen und sahen, wo er lebte und blieben an diesem Tag bei ihm“, fuhr Urrutigoity fort. Er suchte finanzielle Unterstützung für das Programm zur Ausbildung von Geistlichen der…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


%d Bloggern gefällt das: