Hilary White, Das „Propositum monasticum“ und der Weg durch die Wüste: Das Pferd vor den Karren spannen (1 von 2)

Hilary White macht auf etwas aufmerksam, was oft übersehen wird. Es sind die Mönche und Nonnen, welche das Christentum, vor allem das christliche Europa erbaut haben. Sie haben die Wälder gerodet, die Klöster gebaut, die antiken Manuskripte aufbewahrt und abgeschrieben, die Kultur und Zivilisation gepflanzt. Und all das als Beiwerk. Die Herrscher konnten herrschen, weil ihnen jemand die spirituelle „Energie“ gab es richtig zu tun.…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


%d Bloggern gefällt das: