Intention bei der Sakramentenspendung (3 von 6)

Das Lehramt über die Intention Positiver Beweis zur Lehre über die Intention bei der Sakramentenspendung 1. Kirchliches Lehramt Die Reformatoren erklärten die Intention des Spenders für völlig belanglos, da nach ihrer Meinung die Sakramente nur psychologisch auf den Empfänger wirken. Darum erließ das Tridentinum die Glaubensentscheidung (S. 7 can. 11 de sacram. in gener.): Kan. 11. Wer sagt, bei den Spendern sei, wenn sie die…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


%d Bloggern gefällt das: