Kard. Bona: Die Unterscheidung der Geister. (44). Über den göttlichen Geist (vi). Göttlicher Geist zeigt Milde

Der böse Geist kann sich auf die Dauer nicht verstellen. Früh oder später zeigt er sein Angesicht, das von Hass durchsetzt ist. Er hasst Gott, die guten Engel, Maria, die Heiligen, die frommen Menschen, alle Menschen, die Tiere und die ganze Schöpfung. Wenn er könnte, würde er die ganze Welt brennen lassen. Hass ist ein sicheres Zeichen des Dämons. Daher sind alle, die in ihrem…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


%d Bloggern gefällt das: