Kard. Bona: Die Unterscheidung der Geister. (45). Über den göttlichen Geist (vii). Bewunderung der Heiligen.

Sie kennen es doch. Die Heiligenlegenden sind „fromme Märchen, ausgedacht in einer Zeit als es noch keinen Fernseher gab, um das dumme Volk in der Hörigkeit zu halten“. „Nichts für den modernen Menschen, natürlich.“ Das hört man bei einer Predigt, das hört man in einer katholischen Akademie und natürlich auf einer katholischen Fakultät, wo die Priester-Professoren, welche für die Priesterausbildung zuständig sind, es nicht so…

Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


%d Bloggern gefällt das: