Tradition und Glauben

Engel, Räumliche Anwesenheit

Beitrag hören
Bewerten Sie den post

Der Artikel befasst sich mit der Fragestellung der räumlichen Anwesenheit der Dämonen z.B. in Besessenen. Obwohl der Heilige Thomas von Aquin behauptet, dass ein Dämon nur an einem Ort zugleich sein kann. Diese These scheint eine glaubwürdige Erzählung aus der Zeit der Gegenreformation zu unterstützen, dass sämtliche Dämonen Besessene aus der Gegend von Gheel verlassen haben, um an der Begräbnis Luthers teilzunehmen und seine Seele in die Hölle zu begleiten. 

Mehr im Paybeitrag:

Katholische Engellehre: (16) Die natürlichen Eigenschaften und Kräfte der Engel – I. Ihr Verhältnis zum Raum und Zeit (ii) Praktischer Teil
Beitrag hören
Bewerten Sie den post

Zum Download für Abonnenten geht es hier:

Translate

Werbung

Letzte Beiträge

Letzte Beiträge

Kommentare

Top Beiträge

7. August- der heilige Cajetan oder der Wert der Sühne
Sabine Töpfer: Zehn Jahre als Auxiliarin beim Opus Dei
7. August: Fest des heiligen Bekenners Kajetan
5. August – Maria Schnee - Betrachtung
Der Seiko-Mariensamstag (4 von 5): Votivmesse am Samstag und Maria
Carol Byrne, Dialogmesse (6 von 110). Partizipation, Vokalisierung & Vulgarisierung

Archive

Gesamtarchiv
Monatsarchive

Beitrag teilen

Werbung

UNSERE pRODUKTE

Werbung

Spenden

Ihre Paypal-Spende

Möchten Sie uns unterstützen? Wählen Sie einen Betrag. Bei der Übernahme der Paypal-Gebühren kommt mehr bei uns an. Vergelt's Gott, wir beten für Sie!

€10,00

Blogstatistik

Schreibe einen Kommentar

  • 584.829 Besuche

You cannot copy content of this page

error: Content is protected !!