Nachrichten Paolo Pasqualucci Polemik Premium-Beiträge Unser Archiv:

Paolo Pasqualucci, „Bruchstellen“ des II. Vatikanischen Konzils mit der Tradition der Kirche (4 von 6)

Werbung Paolo Pasquallucci macht auf etwas aufmerksam, was uns im Eifer des Gefechts unserer Beschwerden über „unsere lieben Geistlichen“ vielleicht entgeht. Sie sind nicht zu diesen ungläubigen, selbstzufriedenen, narzisstischen Monstern geworden, die sie jetzt sind, weil sie nicht die nachkonziliare, priesterliche Spiritualität verfolgten, sondern sie sind so geworden, weil sie dies taten.…


Login


Das kann Ihnen auch gefallen