Proprium missae – Festum Beatæ Mariæ Virginis a Rosario – Maria vom Rosenkranz

IntroitusIntroitus
Gaudeámus omnes in Dómino, diem festum celebrántes sub honóre beátæ Maríæ Vírginis: de cuius sollemnitáte gaudent Angeli et colláudant Fílium Dei.
Ps 44:2
Eructávit cor meum verbum bonum: dico ego ópera mea Regi.
V. Glória Patri, et Fílio, et Spirítui Sancto.
R. Sicut erat in princípio, et nunc, et semper, et in sǽcula sæculórum. Amen.
Gaudeámus omnes in Dómino, diem festum celebrántes sub honóre beátæ Maríæ Vírginis: de cuius sollemnitáte gaudent Angeli et colláudant Fílium Dei.
Frohlocken lasset uns alle im Herrn bei der Feier des Festtags zu Ehren der seligen Jungfrau Maria. Ob ihres Festes frohlocken die Engel und jubeln das Lob des Gottessohns.
Ps 44:2
Aus meinem Herzen strömt ein hohes Lied: ich weih’ mein Werk dem König
V. Ehre sei dem Vater etc.
R. Wie es war am Anfang etc. Amen.
Frohlocken lasset uns alle im Herrn bei der Feier des Festtags zu Ehren der seligen Jungfrau Maria. Ob ihres Festes frohlocken die Engel und jubeln das Lob des Gottessohns.
GradualeGraduale
Ps 44:5; 44:11; 44:12
Propter veritátem et mansuetúdinem et iustítiam, et dedúcet te mirabíliter déxtera tua.
V. Audi, fília, et vide, et inclína aurem tuam: quia concupívit Rex spéciem tuam.  
Ps 44:5; 44:11; 44:12
Dür Wahrheit, Milde, Recht: so möge dich wunderbar geleiten deine Rechte..
V. Höre, und Tochter, sieh her und neige dein Ohr; es sehnt sich nach deiner Schönheit der König.    
AllelujaAlleluja
Allelúia, allelúia.
V. Sollémnitas gloriósæ Vírginis Maríæ ex sémine Abrahæ, ortæ de tribu Iuda, clara ex stirpe David. Allelúia
Alleluja, alleluja.
V. Heute ist Festtag Mariä, der glorreichen Jungfrau aus Abrahams Nachkommenschaft, entsprossen aus dem Stamme Juda, aus Davids erlauchtem Geschlechter. Alleluja.
OffertoriumOffertorium
Eccli 24:25; Eccli 39:17
In me grátia omnis viæ et veritátis, in me omnis spes vitæ et virtútis: ego quasi rosa plantáta super rivos aquárum fructificávi.
Sir 24:25; Syr 39:17
Bei mir ist alle Gnade, des Wandels und der Wahrheit, bei mir alle Hoffnung des Lebens und der Tugend; gleich einer Rose am strömenden Wasser brachte ich Frucht.
CommunioCommunio
Eccli 39:19
Floréte, flores, quasi lílium, et date odórem, et frondéte in grátiam, collaudáte cánticum, et benedícite Dóminum in opéribus suis.
Sir 39:19
Gleich Lilien blühet, o Blumen! Duftet, grünet voll Anmut, singet ein Loblied und preiset den Herrn ob all seiner Werke!

Tradition und Glauben – Angebot

7 Tage gratis lesen – testen Sie uns!

Monatsabo nur 19,99 € im Monat

Jahresabo nur 149,99 € im Jahr

Jetzt mit Print-Möglichkeit!

Besuchen Sie unseren Online-Shop

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: