Zeigt 59 Resultate(s)

Fehlende päpstliche Unfehlbarkeit oder wer war der schlimmste Papst aller Zeiten? (2 von 2)

Die oben, in der Dogmatik von Ott angegebenen Wahrheiten betreffen das Papstamt selbst. Wenn also das Papstamt mit diesen Prärogativen ausgestattet ist und alle Päpste bis Franziskus diese Prärogativen mehr oder weniger angewandt haben, dann bedeutet dies, dass sie das vorhandene Charisma der Unfehlbarkeit und das päpstliche Amt sicher innehatten. Die persönlichen moralischen Verfehlungen tun …

Ann Barnhardt: Antipapst Bergoglio und seine Gesellschaft – Sie hassen Gott. Nein, ehrlich: SIE.HASSEN.GOTT.

Aus aktuellem Anlass ein alter Beitrag von Ann Barnhardt, welche die Motive der Amazonas-Synode zeigt: Unglauben, Hass auf Gott. So einfach ist das!   Jeden Tag wird es herzzerreißender, zu sehen, wie die Leute versuchen zu verstehen was in der Kirche geschieht, und so viele verlieren ihren Glauben Tag für Tag, Stück für Stück. Und …

Instrumentum laboris Amazonas-Synode oder der bergoglianische Neusprech (1 von 5)

Der nachkonziliare Neusprech DSDZ (der Schreiber dieser Zeilen) ist ein Kind des Kommunismus und er erinnert sich noch gut an den kommunistischen Neusprech, den er in der der Parteipresse (es gab keine andere) oder bei den übertragenen Parteitagen hörte. Ja, es sind Kindheitserinnerungen aus der Heimat. Er fand es schon damals komisch und unnatürlich, nahm …

Offener Brief an die Bischöfe, Patriarchen und Kardinäle der Hl. Katholischen Kirche; Gesamttext, Teil 2.2

Man könnte sich natürlich die Frage stellen, ob die negative Interpretation der Amoris Laetitia Passagen und anderer päpstlichen Häresien, die ja an sich negativ sind, zwingend notwendig ist. Er kann es ja ganz anders, im guten Sinne verstehen würde unsere fromme Seele meinen. Wenn dem so wäre, so würde Bergoglio und die vatikanischen Behörden anders …

Medjugorje “pastoral” anerkannt oder die Verwirrung geht weiter

Wie man heute überall nachlesen kann, hat der Antipapst Bergoglio die Wallfahrten nach Medjugorje erlaubt, ohne sich zu der Echtheit der angeblichen Erscheinungen zu äußern. Die orwellsche Doppelsprache (double speak) wird also beibehalten, denn: einerseits sagen wir nicht, ob die Erscheinungen echt sind andererseits erlauben wir die Wallfahrt als ob sie echt wären. Aber warum …

Offener Brief an die Bischöfe der Katholischen Kirche – Einleitung

Aus aktuellem Anlass wollen wir hier in Abschnitten den offenen Brief an die Bischöfe der Katholischen Kirche veröffentlichen, in welchem 20 Gelehrte Bergoglio der Häresie anklagen und katholische Bischöfe um Intervention bitten. Dass Bergoglio formelle Häresien begeht, schreiben wir hier seit 2015, sodass es nichts Neues ist. Schauen wir uns den Verlauf des Widerstandes an: …

Häresieanklage oder es passiert wieder nichts

Wie man überall nachlesen kann, haben 20 Gelehrte und Intellektuelle, darunter ganze 4 (sic!) Priester Franziskus auf 20 Seiten der Häresie angeklagt. Die Anklage ist stichhaltig und der Vortrag erinnert an den Brief der 45, zu denen die Unterzeichner auch gehören. Und was passiert jetzt? Nichts wie bisher. Franziskus begeht Häresie und niemand von den …

Der Dolchstoß oder Bischof Schneider irrt

Manchmal kommt man nicht umhin alte Redewendungen oder Bilder zu bemühen. Die berühmte „Dolchstoßlegende“, welche die konservativen Kräfte des Deutschen Reiches vertraten, in der Meinung, dass es gar keine Legende war. Sie besagte, dass das Deutsche Reich und Österreich den Ersten Weltkrieg gewonnen hätten, hätten die Sozialisten in Deutschland und Österreich keine Revolution angezettelt und …

„Menschliche Brüderlichkeit“ von Abu Dhabi oder Bergoglio (Franziskus) begeht Apostasie

Apostasie – was ist das? Wir versuchen zwar hier, so gut es geht, die fortlaufenden Häresien und andere die Kirche zerstörenden Aktivitäten des Antipapstes Franziskus, im Nachfolgenden Bergoglio genannt, auszublenden, um nicht zu verzweifeln. Dennoch ist neulich etwas vorgefallen, was wirklich alle Merkmale einer öffentlichen Leugnung des katholischen Glaubens, wie es richtigerweise John Lamont in …

Auflösung von Ecclesia Dei – damit die Gnade versiegt

Damit uns niemand vorwerfen kann, dass wir in die Hasen-Hosen-Rock-Ecke flüchten, wenn etwas Wichtiges stattfindet, hier eine Erklärung zur Auflösung der Ecclesia Dei Kommission im telegraphischen Ann-Barnhardt-Stil: Frage: Warum löst Bergoglio die Ecclesia Dei Kommision auf? Antwort: Weil er vorhat die Ecclesia Dei Gemeinschaften aufzulösen und Summorum Pontificum aufzuheben. Frage: Warum wird die Alte Messe …

Warum Bergoglio ein Gegenpapst ist? (11 von 20). Woher dieser Abfall oder das abnehmende Brevier.

Sicherlich wird fast allen unseren Lesern die im letzten Beitrag vorgestellte Lehre von den Wirkungen der Sakramentalien neu sein. DSDZ (der Schreiber dieser Zeilen) wusste es auch nicht, denn niemand hat es ihm gesagt, obwohl er Theologie studierte. Er konnte also aufgrund seines Nichtwissens gezielt keine aktuellen Gnaden erbeten. Dennoch stellte er fest, dass er …

Warum Bergoglio ein Gegenpapst ist? (8 von 20). Grenzen der Unfehlbarkeit. Suarez.

Wie im vorigen Beitrag erwähnt, war die Kirche spätestens seit Si Papa (ca. 1140) der Meinung, dass ein Papst, obwohl er keiner höheren Autorität unterliegt, weil er die höchste Autorität ist, er dennoch wegen Häresie gerichtet werden kann. Dies geht auch, wie Robert J. Siscoe zeigt, aus der Weihepredigt des Innozenz III. (gest. 1216) hervor, …

Die letzte vorweihnachtliche doppelte Papstsichtung

DSDZ (der Schreiber dieser Zeilen) ist gestern mit dem 12 Teil seiner Antipapst-Reihe fertig geworden, welche viele Übersetzungen von Autoritäten-Aussagen mit sich führte, sodass er recht erschöpft ist. Sie werden es Ende Januar selbst nachlesen und beurteilen können. Was dabei auffällt, ist der Umstand, dass echte und gestandene Theologen wie Bellarmin, Suarez, Johannes vom hl. …

Der deutsche “Benevakantismus” oder wieviele Päpste sehen Sie?

DSDZ (Der Schreiber dieser Zeilen) schreibt an seiner eigenen Reihe “Warum Bergoglio ein Antipapst ist”, welche viele theologische Unterthemen und Gesichtspunkte abdecken wird (z. B. Gültigkeit der Novus Ordo Sakramente, Sakramentalien, Aussagen von Autoritäten zu einem Häretiker-Papst etc.). Die Reihe zählt jetzt schon 66 Seiten, 11 Beiträge von 20 geplanten sind fertig und wir werden …

Warum Bergoglio ein Gegenpapst ist? (4 von 20). Bestandteile einer formellen Häresie

Anbei der lang erhoffte nächste Teil unserer Reihe Warum Bergoglio ein Gegenpapst ist? Denjenigen, welche auf die Argumente für das Gegenpapsttum warten, welche grosso modo, dem Vortrag von Ann Barnhardt zu entnehmen sind, sei an dieser Stelle gesagt, dass diese kommen werden. Wir wollen auch eine Eigenleistung abliefern, indem wir zeigen, dass  a. einen richtigen …

Ann Barnhardt: Das bergoglianische Antipapsttum

All denen, die Englisch können, empfehlen wir den Vortrag von Ann Barnhardt, wo sie ihre Argumente, die wir mehrmals vorgestellt haben, zusammenfasst. Die Darstellung ist sehr überzeugend und Frage der Validität der Rücktritts von Benedikt oder der Wahl vor Bergoglio wird mittlerweile auch im Mainstream aufgegriffen. Ann Barnhardt aber war die erste und ihre gebührt …

Vatikan ändert den Katechismus bezüglich der Homosexualität (Nr. 2358)

Wie der Blog eponymousflower unter der Berufung auf den Blog von Father Zuhlsdorf berichtet, welchem wiederum es jemand zugetragen hatte, hat der Vatikan auf seiner englischsprachigen Internetseite den Katechismus Nr. 2358 verändert, sodass jetzt, nach der neuen, “evolvierten” Version, da sich nach Franziskus die Wahrheit verändert, die homosexuelle Neigung (propensio) an sich nicht mehr “objektiv ungeordnet” …

Placuit Deo oder die Vorbereitung der Proskriptionslisten (2 von 3)

Das dritte Kapitel von Placuit Deo ist ein Füllsel, dies bedeutet es enthält Wahrheiten mit Banalitäten vermischt, um den Leser einzulullen und irgendwie an den Inhalt zu gewöhnen und den kommenden Schlag zu vermindern. Wirklich alle nachkonziliaren Dokumente ab Sacrosanctum Concilium bis Amoris Laetitia haben diese Eigenschaft, dass sie äußerlich rechtgläubig wirken, aber den Worten …

Placuit Deo oder die Vorbereitung der Proskriptionslisten (1 von 3)

Dem ersten Eindruck und Anschein nach scheint die vorausgefühlte Katastrophe, die unter anderem Hilary White kommen sah und welche mit der Veröffentlichung des Dokuments Placuit Deo zusammenhing, nicht eingetroffen zu sein. Auf den ersten Blick scheint es so, aber gehen wir in die Tiefe. Placuit Deo ist „nur“ ein Dokument der Glaubenskongregation und keine päpstliche …