Pater Demaris, Katholiken ohne Priester (4 von 10)

Ja, es gibt die Begierdetaufe, ja, es gibt die Liebesreue. Wenn Sie irgendwo im Knast unter lauter Moslems einsitzen werden, Sie wissen ihr Ende ist nahe und Sie werden eines natürlichen Todes und keines Märtyrertodes sterben, dann ist es möglich, dass, falls Sie die Liebesreue erwecken, also ihre Todsünden bedauern einzig aus Liebe zu Gott und nicht aus der Furcht vor Hölle, dass Sie eine außersakramentale Sündenvergebung erlangen. Aber nur dann, wenn Sie wirklich keinen Zugang zu irgendeinem Priester haben. Im Todesfalle zählt nicht, ob dieser Priester Vetus Ordo, Novus Ordo, suspendiert, laizisiert, Konkubinarier oder Sodomit ist. Er kann Ihnen trotzdem eine gültige Lossprechung in articulo mortis erteilen. Aber soweit sind wir noch nicht. Sie können auch in der Novus Ordo Kirche gültige Sakramente empfangen, vielleicht von Priestern, die viel weniger heilig sind als Sie selbst, die dennoch eine priesterliche Gewalt ausüben können. Weiterlesen

Werbeanzeigen