Kard. Bona: Die Unterscheidung der Geister. (54). Über den göttlichen Geist (xvi). Liebe

Weil der hl. Geist vinculum caritatis – „Band der Liebe“ genannt wird, so stammt jeder Zuwachs der Liebe – caritas – d.h. der Gottes- und Nächstenliebe von ihm. Es war der gute Geist, welche so …

Fr. Pietro Leone: “Die Theologie des Leibes”. (5) Ehelicher Akt als Abbild der Trinität?

III Eheliche Liebe im Verhältnis zu Gott betrachtet Die eheliche Liebe und Gott Papst Johannes Paul II bringt den Akt der ehelichen Liebe auf zweierlei Weisen in Verbindung mit Gott: erstens mit der Liebe Gottes …

Acedia oder zu faul – über die geistige Trägheit (2). Acedia als fehlende Liebe und Freude

  Aktivismus als geistliche faking moves Die geistige Trägheit, leider ein Standard in der heutigen Kirche, denn wir reden hier vor der geistigen Trägheit, nicht von der intellektuellen oder der organisatorischen. Die geistige Trägheit muss …