Zeigt 34 Resultate(s)

Katholische Engellehre: (49). Zustand und Wirksamkeit der bösen Geister vor dem Weltgericht (IV). Besessenheit ungleich Psychiatrie (v)

Das Exorzistat: vom Charisma über Weihe bis zur einem bischöflichen Auftrag „Nach den Angaben der Väter war die Besessenheit und deren Heilung durch charismatische begabte… Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.                              

Katholische Engellehre: (48). Zustand und Wirksamkeit der bösen Geister vor dem Weltgericht (IV). Biblischer Hintergrund der Besessenheit (iv)

Besessenheit ist biblisch bezeugt und diese infrage zu stellen, bedeutet die Historizität und Authentizität der Heiligen Schrift infrage zu stellen. a) Die Heilige Schrift bezeugt… Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.                              

Katholische Engellehre: (46). Zustand und Wirksamkeit der bösen Geister vor dem Weltgericht (III). Verursachung physischer Übel (ii).

Laut der katholischen Lehre kann der Teufel auch die sogenannten physischen Übel (malum physicum) verursachen. Was sind aber physische Übel (malum physicum)? Das physische Übel… Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.                              

Katholische Engellehre: (41). Die bösen Geister, ihre Sünde und ihr Sturz. (5) Folgen und Strafen der Engelsünde (ii) Verhärtung

2. Vollständige Verhärtung und Verstocktheit des Willens, die sowohl in Unbußfertigkeit als auch die Absicht, stets Böses zu handeln, in sich schließt. Unwiderruflichkeit der Entschlusskraft… Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.                              

Katholische Engellehre: (27). Seligkeit der Engel, ihre Aufgaben und ihre Verehrung. (i) Ihre Seligkeit

Die Seligkeit der Engel im Himmel, ihre Aufgaben und die ihnen gebührende Verehrung I. Die Engel, welche sich in der Prüfung bewerten, sind alsbald mit… Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.                              

Katholische Engellehre: (23) Die natürlichen Eigenschaften und Kräfte der Engel. Willen der Engel (ii) Er ist entschieden und unveränderlich.

2. Die Entschließungen der Engel vollziehen sich ohne unentschiedenes Schwanken und sind unabänderlich Während wir Menschen bei Entscheidungen hadern und zaudern, sie vor uns hin… Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.                              

Anwesenheit der Engel im Raum

Die Engel sind nicht räumlich (circumscriptive), wohl aber „auf eine bestimmte Art und Weise“ (definitive) im Raum vorhanden. Da sie wirken, aber körperlos sind, so… Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.                              

Engel sind wesenhaft unveränderlich

Engel sind ihrer Substanz nach unveränderlich, weil sich ihr immaterielles Wesen auf ein immaterielles und unveränderliches Ziel – Gott – ausgerichtet ist. Mehr im Paybeitrag:… Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.                              

%d Bloggern gefällt das: