Zeigt 7 Resultate(s)

Ps. 1 Beatus vir oder der Anti-Dialogpsalm als die Grundlage des geistlichen Lebens (8) Exegese Vers 7

1:7 Quóniam novit Dóminus viam justórum: * et iter impiórum períbit. 1:7 Denn der Herr kennt den Weg der Gerechten: * und der Pfad der Unfrommen wird vergehen. Im letzten Vers finden wir die Gegenüberstellung vom Weg (via) und Pfad (iter), der Erstere ist fest und übersichtlich, der Letztere kann vergehen, wie die Trampelpfade in …

Ps. 1 Beatus vir oder der Anti-Dialogpsalm als die Grundlage des geistlichen Lebens (7) Exegese Vers 6

1,6 Ideo non resúrgent ímpii in judício: * neque peccatóres in concílio justórum. 1,6 Daher werden die Unfrommen beim Gericht nicht auferstehen, noch die Sünder beim Rat der Gerechten. Welches Gericht (judicium) ist wohl hier gemeint? Sicherlich auch das Jüngste. Denn es gibt eine Auferstehung zum Leben und eine Auferstehung zum Tode. Der Text sagt …

Ps. 1 Beatus vir oder der Anti-Dialogpsalm als die Grundlage des geistlichen Lebens (6) Exegese Vers 5

1,5 Non sic ímpii, non sic: * sed tamquam pulvis, quem prójicit ventus a fácie terræ.1,5 Nicht so die Unfrommen, nicht so, aber wie ein Staub, welchen der Wind vom Angesicht der Erde wegfegt. Bei diesem Vers kommt einem die Staubwolke in den Sinn, wie sie des Öfteren im Mittelmeerraum entsteht. Eine kleine Windrose, die …

Ps. 1 Beatus vir oder der Anti-Dialogpsalm als die Grundlage des geistlichen Lebens (5) Exegese Vers 4

1,4 Et fólium ejus non défluet: * et ómnia quæcúmque fáciet, prosperabúntur. 1,4 Und sein Blatt verwelkt nicht und alles, was immer er machen wird, wird gelingen. Weitere Bilder der Fruchtbarkeit. Die ewig grünen Blätter, die eigentlich nur Tropenpflanzen vorweisen können, weil sie immer in der Feuchtigkeit verwurzelt sind. Wie „das Holz an den Wasserbächen“. …

Ps. 1 Beatus vir oder der Anti-Dialogpsalm als die Grundlage des geistlichen Lebens (4) Exegese Vers 3

Tut man das nicht, was im ersten Vers beschrieben wird, also hört man nicht auf die Sünder und geht nicht zu ihnen, sondern meditiert das Gesetz Gottes, so zeigt uns der dritte Vers die schönen Konsequenzen, welche wie folgt lauten: 1,3 Et erit tamquam lignum, quod plantátum est secus decúrsus aquárum, * quod fructum suum …

Ps. 1 Beatus vir oder der Anti-Dialogpsalm als die Grundlage des geistlichen Lebens (3) Exegese Vers 2

  Der zweite Vers stellt das Gegenprogramm zum Leben der Gottlosen dar: 1,2 Sed in lege Dómini volúntas ejus, * et in lege ejus meditábitur die ac nocte. 1,2 Aber im Gesetze des Herrn ist sein Wille und über sein Gesetz denkt er Tag und Nacht nach. Der Wille richtet sich also nicht nur nach …

Ps. 1 Beatus vir oder der Anti-Dialogpsalm als die Grundlage des geistlichen Lebens (2) Exegese Vers 1

Exegese: Beátus vir, qui non ábiit in consílio impiórum Aber widmen wir uns der Exegese des ersten Psalms übersetzt aus der Vulgata-Fassung des Breviers: Beátus vir, qui non ábiit in consílio impiórum Glücklich ist der Mann, die nicht weggeht in den Rat der Unfrommen. Wir haben hier das Lateinische vir – was „Mann“ bedeutet und …