Zeigt 2 Resultate(s)

Fasten 5 – Übernatürliche Auswirkungen

Das Fasten ist ein geistliches Mittel. Es ruft Gnaden auf die Kirche herab, leistet Sühne und Fürbitte. Seit die Fastenzeiten dermaßen verkürzt und eliminiert wurden, haben wir diejenige Kirche, die wir haben. Mehr im Paybeitrag: Voller Zugang nur für Abonnenten. Registrieren Sie sich, um weiterzulesen.                       …

Über das Fasten (5 von 15). Übernatürliche Auswirkungen des Fastens

Die übernatürlichen Auswirkungen des fehlenden Fastens Die Kirche lehrt, dass das Fasten Genugtuung (satisfactio) für begangene Sünden leisten kann (Summ. Theol.  2 2 q. 147. 1. 3. 5 .c, ebd. 147. 1. 3. 5. 7).[1] Daher ist das Fasten eine Bußübung. Durch das Fasten kann man also die Konsequenzen der eigenen Sünden oder der Sünden …