Über das Fasten (15 von 15). V. Freitagsfasten

Abstinenz vom Fleisch an Freitagen Aber nicht nur während der Fastenzeit, d.h. der österlichen Bußzeit, muss man sich vom Fleisch enthalten. Die Abstinenz vom Fleisch verpflichtet unter schwerer Sünde (sub gravi) an: allen Freitagen innerhalb …

Über das Fasten (14 von 15) IV. Vom Fasten entschuldigt (3) Pflichterfüllung

3. Pflichterfüllung (pietas) Der dritte Grund, der vom Fasten entschuldigt, ist die Pflichterfüllung (pietas). Wir rufen uns noch mal den Grundsatz ins Gedächtnis, dass die Erhaltung des Lebens und der Gesundheit, sowie die Standespflichten schwerer …

Über das Fasten (13 von 15). IV. Vom Fasten entschuldigt. (2) Unvermögen

Der zweite Grund, der vom Fasten entschuldigt, ist das Unvermögen, die Unmöglichkeit, die Unfähigkeit dazu auf lateinisch impotentia sich daran zu halten.[1] Das Unvermögen (impotentia) kann entweder physisch (impotentia physica) oder moralisch (impotentia moralis) sein. …

Über das Fasten (10 von 15). I. Abstinenz von Fleisch (ii) „Weder Fisch noch Fleisch“

„Weder Fisch noch Fleisch“ oder was in der Fastenzeit erlaubt ist Der Bezeichnung „Fleisch“ (carnis) unterliegen alle Lebewesen, „die auf der Erde leben und atmen“, wie allgemein Theologen mit dem hl. Thomas annehmen (Summ. Theol. …