Zeigt 36 Resultate(s)

Vigano-Enthüllungen oder Knabenschändung als die neue Umlaufwährung im Vatikan (1 von 2)

Wie man weiß, hat Erzbischof Viganò der Washington Post ein Interview gegeben, das am 2. Mai 2019 veröffentlicht wurde. Es wurde über mehrere Monate schriftlich und heimlich geführt, um den Erzbischof nicht zu gefährden. Dieses Interview ist hier zu finden und enthält wenig Neues für jemanden, der die ganze Viganò-Bergoglio-Geschichte verfolgt. Es wurde aber erst …

Die verspätete Benedikt-verteidigt-sich-Wochenendbeilage

Da DSDZ am Samstag völlig siech und krank mit Benommenheit und Schwindelgefühl im Bette lag und gestern, als er zumindest schon sitzen konnte etwas für die Ämter ausfüllen musste, so konnte die einigermaßen gewohnte Wochenendbeilage am Samstag nicht veröffentlicht werden. Wenn man zu nichts anderem als zum Liegen fähig ist, dann geht die Gesundheit wirklich …

Nuntius Viganò oder wie Blogger die Kirche retteten

Die heutigen Nachrichten bringen die Story, wie es eigentlich dazu kam, dass Erzbischof Viganò seinen hochbrisanten Bericht verfasste. Er verfasste ihn, wie onepeterfive berichtet, nach mehreren Treffen mit dem italienischen Blogger A.M. Valli, welcher diesen Blog betreibt. DSDZ (der Schreiber dieser Zeilen) kennt diesen Blog nicht, der jedoch, so Msgr. Viganò  im Vatikan gelesen und geschätzt wird. Wir …

“Wenn Du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her” oder Erzbischof Viganò schreibt

Der Witz als Analogieschluss Wie viele unserer Leser wahrscheinlich schon gelesen haben, ereignete sich in den letzten 48 Stunden etwas Gutes, was davon zeugt, dass man: Priester, Bischof, Erzbischof Päpstlicher Nuntius und zwar zuerst sukzessiv und dann alles in Einem sein kann und dabei: kein Sodomit gläubig und sich vor der Hölle fürchtend, mutig mit …

Papst Franziskus – der Verbrecher gegen das göttliche Recht

Da heute ein beitragsfreier Tag ist, da wir uns wohl nach den letzten Beiträgen aller erholen müssen, so stellen wir unten einen im Internet gefundenen Film vor, der wirklich alles sagt, auch jenen, die kein Englisch können. Wahrscheinlich gibt es unter unseren Lesern keine fromme Seele mehr, die ausrufen würde: Aber, das ist völlig aus …

Vatikan ändert den Katechismus bezüglich der Homosexualität (Nr. 2358)

Wie der Blog eponymousflower unter der Berufung auf den Blog von Father Zuhlsdorf berichtet, welchem wiederum es jemand zugetragen hatte, hat der Vatikan auf seiner englischsprachigen Internetseite den Katechismus Nr. 2358 verändert, sodass jetzt, nach der neuen, “evolvierten” Version, da sich nach Franziskus die Wahrheit verändert, die homosexuelle Neigung (propensio) an sich nicht mehr “objektiv ungeordnet” …

Hilary White, „Cor Orans ist die Totenglocke des Karmels‟ (2 von 2)

Wie Cor orans St. Teresa von Avilas Reform des Karmels beenden wird Schwester T. fuhr fort und sagte, dass das Dokument explizit die Gründungsintentionen der Heiligen Teresa missbilligt, für die echte Autonomie ein entscheidendes Element ihrer Reform des Karmels war. Sie räumt ein, dass klausurierte Frauenorden einige Zeit lang in Föderationen zusammengeschlossen waren. Dies tut …

Interkommunion oder der Vorstoß der deutschen “Konzilsritter”

Da wir davon ausgehen, dass alle unsere Leser die Schreckensmeldungen der Franziskus-Herrschaft verfolgen, so dürfen wir als bekannt voraussetzen, dass die Meldung, wonach der Vatikan der DBK-Interkommunionlösung zugestimmt hat, allen bekannt ist.  Warum also dieses Hin-und-Her? Weil es Kayfabe oder ein Schaukampf ist. Wie führt man die allgemeine ökumenische Messe ein? Indem man schrittweise vorgeht: Man …

Bischof Athanasius Schneider oder “ich weiß es wird ein Wunder geschehen” (nach Zarah Leander)

Anbei präsentierten wir eine der wenigen katholischen Stimmen unter Bischöfen und zwar diejenige von Bischof Athanasius Schneider. Leider bereist Bischof Schneider die Welt, weiht Priester, spendet die Firmung und verfasst Appelle, klagt aber Antipapst Franziskus nicht der Häresie an. Er hofft, wie er sagt, dass die göttliche Vorsehung die Aufhebung des Zölibats durch die kommende …

Placuit Deo oder die Vorbereitung der Proskriptionslisten (3 von 3)

Was stellt Placuit Deo dar? Ein Programm einer neuen, gnostischen Allerlösungsreligion, welche nach außen hin vorerst noch als katholisch scheinen wird. Aber das Ziel ist das Aufgehen in den „noadischen“ Religionen, die Kultur des „Fleisches“, Sex, kein Zölibat natürlich, sowie die Vorbereitung auf das Kommens des Lichtträgers – Luzifers – des falschen Christus, der uns …

Hilary White, Sie treten nun in das Bergoglianische Zeitalter ein: Bitte nehmen Sie Ihre Sonnenbrille ab!

FEB 19, 2018 by  HILARY WHITE  in FIGHTING BACK DSDZ (der Schreiber dieser Zeilen) entwickelt immer mehr ein Gespür für die Befindlichkeit seiner Leser, welcher er irgendwie der “Atmosphäre am Blog” entnehmen kann. Wie ist das zu verstehen? Dass er zu spüren glaubt, dass manche Inhalte und Beiträge die Leser sehr erfreuen, manche hingegen verunsichern und betrüben. Zu den …

Wie war es damals? Kurt Hutten und ein Rückblick in den Zerrspiegel der Geschichte.

Beim Stöbern bei gloria.tv, wo sich unverhofft auch gute Beiträge finden lassen (die unsrigen werden dort leider nicht exponiert, sodass wir immer weniger reinstellen), fand DSDZ einen interessanten Beitrag aus dem Jahre 1970, der von der Traditionalistenbewegung handelt. Er stammt es der Feder von Kurt Hutten, einem protestantischen Theologen, der ihn in der Information (Nr. …

Die Bußpsalmen-Erweiterung – für die Lösung des Bergoglio-Problems

Gebetserhörung Laut der katholischen Lehre gibt Gott allen Menschen, auch schweren Sündern und Ungläubigen, jede mögliche aktuelle Gnade, welche ihr Rettung ermöglicht, aber für konkrete Gnaden, die wir für uns fordern (Gesundheit, Glauben, Arbeit), müssen wir selbst bitten, denn es heißt ja: „Bittet und es wir euch gegeben“ (Mt 7,7). Gott ist aber, wie treffend …

Ann Barnhardt: Brief eines abwesenden Vaters an seine Kinder

Anbei der angekündigte Text von Ann Barnhardt in der Übersetzung von davillatollkuehn. Dieser Text stimmt sehr traurig, weil er wahr ist. Benedikt ist der Vater, die Mutter ist die Kirche, die Kinder sind die noch-gläubigen Restkatholiken, der psychopatische Stiefvater ist Bergoglio und die Sodomitenbande sind sein Umfeld: Ricca, Paglia, Fernandez, Coccopalmerio und wahrscheinlich viele, viele mehr. …

Michael Matt, Christopher Ferrara und John Vennari: “Mit brennender Sorge: Wir klagen Papst Franziskus an” (13 von 13)

Wir müssen Ihnen widerstehen An diesem Punkt in Ihrer turbulenten Amtszeit als “Bischof von Rom” kann man nicht mehr bestreiten, dass ihre Präsenz auf dem Stuhl Petri eine klare und akute Gefahr für die Kirche darstellt. Im Angesicht dieser Gefahr müssen wir fragen: Werden Sie nicht im Geringsten beunruhigt durch den Skandal und die Verwirrung, …

Michael Matt, Christopher Ferrara und John Vennari: “Mit brennender Sorge: Wir klagen Papst Franziskus an” (12 von 13)

Alle Beschwörungen ignorierend schmieden sie weiter an Ihrer „Revolution“ Während Sie Ihr Werk der Zerstörung fortführten, ignorierten Sie jedes persönliche Flehen, das an Sie gerichtet war, darunter unzählige Anfragen dahingehend, dass sie versichern, dass Amoris Laetitia nicht vom Stand der Lehre abweicht, sowohl als auch ein Dokument, das von einer Gruppe katholischer Gelehrter vorbereitet, ketzerische …

Michael Matt, Christopher Ferrara und John Vennari: “Mit brennender Sorge: Wir klagen Papst Franziskus an” (10 von 13)

  Eine „Pastorale Praxis“ im Krieg mit dem Lehramt Sie haben als die einzig richtige Interpretation von Amoris Laetitia ein moralisches Kalkül abgesegnet, das in der Praxis die gesamte Moralordnung unterminieren würde, nicht nur die Normen der Sexualmoral, die sie offensichtlich versuchen zu untergraben. Für die Anwendung von wirklich jeder moralischen Norm kann eine „Undurchführbarkeit“  …

Hilary White: Warum die Revolutionäre immer als erstes kontemplative Nonnen zerschlagen

Ein neuer, sehr trauriger und wahrer Text von Hilary White. Der Papst Franziskus zerstört noch die kontemplativen Frauenorden, deren sehr kleine oder beständige Anzahl trotz der nachkonziliaren Reformen Gott das Opfer der Anbetung darbringen konnte. Jetzt geht es auch ihnen an den Kragen. Die Parallele von “Erledigung der Rest-Tschechei” macht sich breit. Die seligen Märtyrer …

error: Content is protected !!