Christine Niles, FSSPX-Lehrer wegen Missbrauchs von 13 Kindern verurteilt (2 von 2)

Es ist so schrecklich und so schrecklich monoton. Denn diese Missbrauchsgeschichten sehen überall gleich aus: Vertuschung, Versetzung, Einschüchterung, Lüge, Lüge, Lüge. Und alles im Namen Gottes und seiner heiligen Kirche, die man so schädigt und …

Christine Niles, FSSPX-Lehrer wegen Missbrauchs von 13 Kindern verurteilt (1 von 2)

Wir nähern uns langsam dem Ende der FSSPX-Missbrauchsreihe, was uns selbst ein Wohltun bereitet. Sicherlich wird Church Militant noch etwas nachschieben, so bleiben wir am Ball. Es bereitet uns keine Genugtuung das zu veröffentlichen, aber …

Christine Niles, FSSPX-PRIESTER VON FRANZÖSISCHEM SEXSKANDAL VERFOLGT (2 VON 2)

Wir erkennen langsam ein Muster. Nach dem Missbrauch oder Vergewaltigung wird ein FSSPX zur „Zeit der Buße und Umkehr“ geschickt, die Piusbruderschaft hat eine eigene Einrichtung dafür und anschließend wird er wieder in den aktiven …

Christine Niles, Brief eines FSSPX Priesters an Bischof Fellay: „Hören Sie auch, sexuelle Raubtiere zu schützen“

Der unten beschriebene Zynismus seitens Bischof Fellay ist schockierend, denn anscheinend „besudeln“ die sexuellen Missbrauchstäter, wie der berüchtigten Pater Abbet die Piusbruderschaft nicht, sondern die vergewaltigten Opfer und ihre Familien, welche Gerechtigkeit fordern. Im Umkehrschluss …

Christine Niles, Kriminelle Nachlässigkeit der FSSPX (2 von 3)

10-jähriges Kontaktverbot mit Kindern für Pater Abbet Ein FSSPX-Tribunal in der Schweiz hatte Abbet 2006 vor ein kirchliches Gericht gestellt wegen Missbrauchsvorwürfen aus einem Jungenlager, das er einige Jahre zuvor im Wallis geführt hatte, sowie wegen …

Christine Niles, FSSPX und Polizei schützen einen Kindervergewaltiger (2 von 2)

Es stellt sich leider heraus, dass Inzest bei den amerikanischen Piusgläubigen viel häufiger als bei der Restbevölkerung vorkommt und sexuelle Delikte auch. Das ist theologisch nicht verwunderlich, denn die Sünden werden nicht vergeben, wenn sie …

Christine Niles, FSSPX und Polizei schützen einen Kindervergewaltiger (1 von 2)

Es stellt sich heraus, dass die FSSPX nicht nur Pädophilie unter ihren eigenen Priestern deckte, sondern auch unter ihren Gläubigen, die Inzucht verübten. Das Opfer wurde von Piuspriestern überzeugt nicht zur Polizei zu gehen, das …

Christine Niles, FSSPX gewährte Pädophilen wiederholten Zugang zu Jungen (2 von 3)

Untätigkeit der FSSPX „Ich habe den Missbrauch erstmals im Dezember 1990 dem französischen Distriktoberer, Pater Paul Aulagnier, gemeldet“, sagte André gegenüber Church Militant. „Er sah eher genervt als überrascht aus.“ André würde später erfahren, dass die …

Grant Gallicho, Der wundersame Fall des Carols Urrutigoity (2)

Urrutigoity in der Piusbruderschaft (FSSPX) Carlos Urrutigoitys Weg nach Ciudad del Este war bemerkenswert umständlich. Seine Karriere als Kleriker begann Mitte der 1980er Jahre in La Reja, Argentinien, wo er in ein Seminar eintrat, das …

Christine Niles, FSSPX gewährte Pädophilen wiederholten Zugang zu Jungen (1 von 3)

Der Vatikan korrigiert Bp. Fellays schlechte Taten Pater Philippe Peignot hat eine 40-jährige Akte als Pädophiler aufzuweisen, die bis ins Jahr 1978 zurückreicht. Am beunruhigendsten ist jedoch die Art und Weise, wie die Leitung der Gesellschaft …

Missbrauch in der FSSPX oder die Braut Christi wurde geschändet

Unsere nachfolgende Reihe über den sexuellen Missbrauch aller Art unter den Priester, aber auch den Gläubigen der Piusbruderschaft ist wirklich schwer zu verdauen. Warum? Weil alle diese Missetaten die Kirche als solche beflecken. Da weder …

Grant Gallicho, Der wundersame Fall des Carlos Urrutigoity (8)

Ein College, das keines ist Fr. Carlos Urrutigoity wusste, dass es ein harter Verkauf werden würde. Er wollte, dass Jeffrey Bond beim Aufbau seiner von Katholiken geträumten Hochschule für freie Künste half. Bond war 1999 nach Shohola, Pennsylvania, gezogen, …

Dr. John Lamont, FSSPX und die Infiltration von Sexualstraftätern (5 von 5)

Die ideale Tarnung Nicht nur war sich Erzb. Lefebvre  der Risiken der Ordination von Männern dieser Art nicht bewusst, es wäre für Personen dieser Art leicht gewesen, ihre Eigenschaften ihm als Tugenden unterzujubeln. In einem Interview mit …