Zeigt 29 Resultate(s)

Hilary White, Das „Propositum monasticum“ und der Weg durch die Wüste: Das Pferd vor den Karren spannen (2 von 2)

Kurz und gut: Wenn wir es nicht machen, dann macht es keiner. Falls Sie daran zweifeln, dann besuchen Sie doch den erstbesten Orden um die Ecke. Entschuldigen Sie sich nicht mit: Beruf, Familie, Hase, Haushalt, denn ein wenig Zeit hat jeder und kann man wirklich nicht beten, so kann man das Tageswerk aufopfern, was auch …

Hilary White, Das „Propositum monasticum“ und der Weg durch die Wüste: Das Pferd vor den Karren spannen (1 von 2)

Hilary White macht auf etwas aufmerksam, was oft übersehen wird. Es sind die Mönche und Nonnen, welche das Christentum, vor allem das christliche Europa erbaut haben. Sie haben die Wälder gerodet, die Klöster gebaut, die antiken Manuskripte aufbewahrt und abgeschrieben, die Kultur und Zivilisation gepflanzt. Und all das als Beiwerk. Die Herrscher konnten herrschen, weil …

Aktion “Breviere für Nonnen” oder wie man sich ergänzt

Es ist doch ein Zeichen für die Wirkung der göttlichen Vorsehung und des Heiligen Geistes zugleich, dass verschiedene Menschen ganz unabhängig voneinander zeitgleich dieselben Ideen haben. So stellt der heutige Appell von Hilary White anonym verbleibenden, englischsprachigen Klausurnonnen Alte Breviere (Fassung von 1960) zu schenken, die willkommene Ergänzung des heutigen Beitrags über den Antipapst dar. Alle, die …

Der deutsche “Benevakantismus” oder wieviele Päpste sehen Sie?

DSDZ (Der Schreiber dieser Zeilen) schreibt an seiner eigenen Reihe “Warum Bergoglio ein Antipapst ist”, welche viele theologische Unterthemen und Gesichtspunkte abdecken wird (z. B. Gültigkeit der Novus Ordo Sakramente, Sakramentalien, Aussagen von Autoritäten zu einem Häretiker-Papst etc.). Die Reihe zählt jetzt schon 66 Seiten, 11 Beiträge von 20 geplanten sind fertig und wir werden …

Hilary White, Was man im Notfall tun soll: „Was ist Ihr Brotberuf?“ (3 von 3)

Wenn man die unten angegebenen Vorschläge von Hilary White liest, so kann man sich wirklich fragen, ob sie nicht zu viel verlangt? Denn, laut ihren Ausführungen muss man, um sich seine Zukunft als Priester abzusichern: vor dem Seminar einen Brotberuf lernen, darüber hinaus auch reich von Haus aus sein, parallel zum Studium handwerklich arbeiten oder/und …

Hilary White, Was man im Notfall tun soll: „Was ist Ihr Brotberuf?“ (2 von 3)

Hilary White rät, dass alle Priesteramtskandidaten vor ihrem Seminareintritt ein Handwerk oder einen Beruf lernen sollten, den sie auch dann ausüben können, wenn sie wegen Katholizismus von ihrem eigenen Bischof suspendiert werden sollten. Sie rät auch, dass Gläubige Hilfsfonds für herausgeworfene und streuende Priester oder aufgelöste Ordenshäuser bilden sollen. Zuerst aber sollte man die Bischöfe …

Hilary White, COR ORANS: Ein weiterer böser Geist des II. Vatikanums

Anbei ein neuer Artikel von Hilary White über den geplanten Kahlschlag der weiblichen kontemplativen Orden. Hilary verwendet den Begriff  purge – “Reinigung, Säuberung, Läuterung”, welcher jedem Osteuropäer oder politisch belesenen Menschen unter dem Begriff der “Tschistka” einer (vorwiegend) stalinischen Säuberung der Parteireihen bekannt ist. Was verbindet man mit einer Tschistka? Nächtliche Verhaftungen, Schauprozesse, Hinrichtungen und …

Hilary White: Der Skandal der Karmeliten In Rom: Die stillschweigende Zustimmung, die Homohäresie begünstigt. 

Der unten angegebene Aufsatz stellte den zweiten Teil des Artikels von Hilary White dar, einen Teil, der mittlerweile von The Remnant vom Netz genommen wurde. Warum? Weil er dermaßen skandalöse Zustände im männlichen Zweig des Karmeliterordens beschreibt, dass es besser ist diese nicht zu kennen. Diese Zustände sind bekannt und der hier beschriebene Skandal stammt aus …

Hilary White, „Cor Orans ist die Totenglocke des Karmels‟ (2 von 2)

Wie Cor orans St. Teresa von Avilas Reform des Karmels beenden wird Schwester T. fuhr fort und sagte, dass das Dokument explizit die Gründungsintentionen der Heiligen Teresa missbilligt, für die echte Autonomie ein entscheidendes Element ihrer Reform des Karmels war. Sie räumt ein, dass klausurierte Frauenorden einige Zeit lang in Föderationen zusammengeschlossen waren. Dies tut …

Hilary White, „Cor Orans ist die Totenglocke des Karmels‟ (1 von 2)

Eine Schwester spricht: „Cor Orans ist die Totenglocke des Karmels‟ Written by  Hilary White Unter den ersten Teil meiner laufenden Analyse von „Cor Orans‟ schrieb ein Kommentator: „Wenn der Feind eine Seele nehmen will, versucht er, dass sie das Beten aufgibt.‟ Was aber geschieht, wenn der Feind die Kirche einnehmen will? Der Vatikan präsentiert eine Wahlmöglichkeit: …

Hilary White, Sie treten nun in das Bergoglianische Zeitalter ein: Bitte nehmen Sie Ihre Sonnenbrille ab!

FEB 19, 2018 by  HILARY WHITE  in FIGHTING BACK DSDZ (der Schreiber dieser Zeilen) entwickelt immer mehr ein Gespür für die Befindlichkeit seiner Leser, welcher er irgendwie der “Atmosphäre am Blog” entnehmen kann. Wie ist das zu verstehen? Dass er zu spüren glaubt, dass manche Inhalte und Beiträge die Leser sehr erfreuen, manche hingegen verunsichern und betrüben. Zu den …

Hilary White: Zwei Religionen; eine Kirche? – die Infiltration des modernistischen Anti-Christ

NOV 2017 by HILARY WHITE in NOVUSORDOISMUS IST KEIN KATHOLIZISMUS VIDEO: THE ANTI-CHURCH HAS COME   „Wir stehen nun Angesicht  zu Angesicht mit der größten historischen Konfrontation, welche die Menschheit je erlebt hat. Ich denke nicht, dass weite Kreise der amerikanischen Gesellschaft oder weite Kreise der Christengemeinschaft sich dies ganz klarmachen: wir sehen nun der finalen Konfrontation zwischen  der  Kirche …

Hilary (White) is back oder wo ist die höhere, sakramentale Weihe?

  Einige von Ihnen mögen das Verschwinden des Blogs von Hilary White bemerkt haben, der im eigentlichen Sinne nicht geschlossen wurde, sondern mehrere Monate lang keine neuen Beiträge aufwies. Steven Skojec schrieb, dass Hilary der Meinung sei, dass wir des Teufels Spiel spielen, indem das Ärgernis, welches durch das Bergoglio-Pontifikat verbreitet wird selbst verbreiten, indem wir davon …

Hilary White: Der Weg nach Rom und der Aufstieg von Papst Petrus II?

  Cardinal Pietro Parolin und die Malteser  Hat Bergoglio das Ende seiner Nützlichkeit erreicht? Und wenn es so ist, was steht als nächstes auf der Tagesordnung? Während die meisten Augen noch immer auf dem abstoßenden Geschäftsbetrieb in Fatima verweilen und den Himmel nach dem Feuer von oben absuchen, brodelt die Gerüchteküche wieder. Da lungern Menschen …

Hilary White: Wieviele Finger hält Franziskus gerade hoch? Amoris Laetitia und die Unterwerfung

Nach einer Reihe von Beiträgen, welche der „Stärkung des geistlichen Immunsystems“ durch den Ausbau der Marienfrömmigkeit dienen sollten, kehren wir zur traurigen und wenigstens dämonisch inspirierten, wenn nicht gar dämonischen, Wirklichkeit des jetzigen Pontifikats zurück. Wir wollen nicht unsere Leser dadurch verlieren, dass wir, zu viel Wahres vom Franziskus-Pontifikat berichten, wie es katholisches.info passiert ist und passiert. Wir …

Hilary White, Den Ast absägen

  Geschrieben von  Hilary White am 30.12.2016 Vorschlag eines Neujahrs Mottos: Bewahre den Glauben, trotze dem Wahnsinn Vor zwei Jahren hätte die Verwendung des Begriffs “Schisma” in Bezug auf die Mätzchen des Vatikans Sie automatisch als Schismatiker oder Sedisvakantist gebrandmarkt. Nun wird es häufig und von fast jedem, einschließlich hoher Prälaten in Rom gebraucht. Das …

Hilary White: Warum die Revolutionäre immer als erstes kontemplative Nonnen zerschlagen

Ein neuer, sehr trauriger und wahrer Text von Hilary White. Der Papst Franziskus zerstört noch die kontemplativen Frauenorden, deren sehr kleine oder beständige Anzahl trotz der nachkonziliaren Reformen Gott das Opfer der Anbetung darbringen konnte. Jetzt geht es auch ihnen an den Kragen. Die Parallele von “Erledigung der Rest-Tschechei” macht sich breit. Die seligen Märtyrer …

Hilary White, Der Frühling ist vorüber, meine Damen (3 von 3)

  Die Totmanneinrichtung: Zu viele Alte? Zu viele Tradis? Sie sind erledigt. Art. 8 §1. Der rechtlichen Selbständigkeit muss eine echte Selbständigkeit des Lebens entsprechen, das heißt: eine – auch geringe – Anzahl von Schwestern, vorausgesetzt, dass der größte Teil nicht fortgeschritten Alters ist; die notwendige Lebendigkeit, das Charisma zu leben und weiterzugeben; die echte Fähigkeit …

error: Content is protected !!