Der Synodale Weg oder vorwärts in den Abgrund (1 von 4). „Mit brennender Sorge“ reloaded.

Wir widmen uns auf Tradition und Glauben nur bedingt den rein deutschen Themen, weil diese dermaßen hoffnungslos sind, dass man besser die Kräfte sich für etwas anderes aufspart, da man nicht immer wieder wiederholen möchte: Es ist falsch. Es ist gegen die Lehre der Kirche. Es ist selbstzerstörerisch. Aber die deutschen Bischöfen und ihre Gremien-Räte-Republik […]

Von der Sehnsucht nach dem katholischen Helden oder die Kavallerie kommt nicht

Hier ein alter Beitrag aus dem Jahre 2017, der eigentlich immer passt. Denn eine Katastrophe folgt der anderen und die Feigheit der Hierarchen gegen die bergoglianische Diktatur bleibt gleich. Die Kavallerie wird nicht kommen, niemand wird uns retten. Die objektive Wirklichkeit Wenn Ann Barnhardt am Anfang ihres Vortrags über den diabolischen Narzissmus ihre Qualifikationen offenbart […]

Homo-Segnung als vorläufiger Abschluss des kirchlichen Niedergangs (1 von 4)

Lesezeit: 2 Minuten In der letzten Zeit meiden wir aktuelle Themen, nicht aus Angst, sondern aus lauter Frustration, sowie deswegen, weil wir schon recht systematisch die Agenda hinter bestimmten Vorgehensweisen des Bergoglio-Pontifikats und der DBK dargelegt haben. Diese Agenda lautet: Strategische Zerstörung der Kirche durch Anhäufung von Sünde und Skandal! Seit 2015 der moralische Niedergang […]

Kirchenaustritte 2018 oder der Plan geht auf

Wie man unlängst lesen konnte, hat die Anzahl der Kirchenaustritte in Deutschland wieder mal einen Höhepunkt erreicht. 216.078 Menschen haben sich formell von der Kirche verabschiedet und ganze 9,5% der zahlenden Kundschaft geht noch Sonntags in die Kirche, weil sie wohl muss. Diese Nachricht ist nur negativ für diejenigen, welche meinen, dass die katholische Kirche […]

Kardinal Marx bekämpft das Kreuz oder am Vorabend von Inventio Crucis

Am Vorabend des Festes Inventio Sanctae Crucis, welches bis 1960 am 3 Mai gefeiert wurde und die Wiederauffindung des Kreuzes durch die Hl. Helena ins Gedächtnis bringt, wollen wir kurz auf unsere alten Beiträge zur Islamisierung Deutschlands aufmerksam machen, welche in dem hervorgehobenen Inhalt oben erneut vorgestellt werden. Die Aussagen von Kardinal Marx, der sich […]

Markus Günther, Kirche in der Krise Diaspora Deutschland (2 von 2)

Religionen müssen absolute Wahrheiten formulieren Für die große Mehrzahl der Menschen in- und außerhalb der Kirche bleibt die Frage nach Gott ein Leben lang ein Thema, mit dem sie nie ganz fertig werden. Die Wechselfälle des Lebens spiegeln sich auch in der Biographie des Glaubens. Entschlossener Atheismus ist die Ausnahme; ein vager, oft diffuser Glaube […]