Der hl. Evangelist Johannes – der vom Herzen des Herrn getrunken hat

Die heutige Liturgie feiert am 27.12 das Fest des Evangelisten Johannes. Ein Fest, welches ab der Reform von 1955 durch den Sonntag der Weihnachtsoktave gleichsam zugedeckt wird. Dies bedeutet, dass im Falle, dass das Johannesfest auf einen Sonntag fällt, die Messe vom Sonntag und das Brevier vom Sonntag gelesen werden. War es denn früher anders? […]

3. August: Auffindung des hl. Erzmärtyrers Stephanus

Heute am 3. August feiert die Kirche die Auffindung der Reliquien des ersten Märtyrers Stephanus, dessen Fest in der seligen Weihnachtszeit, am zweiten Weihnachtstag eigentlich immer untergeht. Dafür aber, dass das Gedenken des Heiligen Stephanus nicht in Vergessenheit gerät, hat Gott selbst gesorgt. Bevor wir aber diese Geschichte hier kurz darlegen, so wollen wir die […]

Ante luciferum genitus- Erscheinung des Herrn

Die heutige erste Antiphon der Laudes aller vorkonziliaren Breviere lautet: Ante luciferum genitus, et ante saecula, Dominus Salvator noster hodie mundo apparuit. Vor der Morgenröte [dem Lichtträger] geboren und vor aller Zeit, Herr, der Heiland ist uns heute erschienen. Wie wir uns denken können, gibt die deutsche Übersetzung nicht die Tiefe und Fülle des Lateins […]