Proprium missae – Dominica IV post Pentecosten

INTROITUS
Ps 26:1; 26:2
Dóminus illuminátio mea et salus mea, quem timebo? Dóminus defensor vitæ meæ, a quo trepidábo? qui tríbulant me inimíci mei, ipsi infirmáti sunt, et cecidérunt.
Ps 26:3
Si consístant advérsum me castra: non timébit cor meum.
V. Glória Patri, et Fílio, et Spirítui Sancto.
R. Sicut erat in princípio, et nunc, et semper, et in saecula saeculórum. Amen
Dóminus illuminátio mea et salus mea, quem timebo? Dóminus defensor vitæ meæ, a quo trepidábo? qui tríbulant me inimíci mei, ipsi infirmáti sunt, et cecidérunt.
Der Herr ist mein Licht und mein Heil, wen sollte ich fürchten? Der Herr ist der Beschützer meines Lebens, vor wem sollte ich zittern? Die Feinde, die mich rings bedrängen, – kraftlos stürzen sie zu Boden.

Stünde selbst ein Kriegsheer gegen mich: mein Herz kennt keine Furcht.
V Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste.

R Wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen

Der Herr ist mein Licht und mein Heil, wen sollte ich fürchten? Der Herr ist der Beschützer meines Lebens, vor wem sollte ich zittern? Die Feinde, die mich rings bedrängen, – kraftlos stürzen sie zu Boden.

GRADUALE
Ps 78:9; 78:10
Propítius esto, Dómine, peccátis nostris: ne quando dicant gentes: Ubi est Deus eórum?
V. Adiuva nos, Deus, salutáris noster: et propter honórem nóminis tui, Dómine, líbera nos.
Übe Nachsicht, o Herr, mit unseren Sünden, auf daß nicht die Heiden sagen: Wo ist denn ihr Gott? V Hilf uns, o Gott, Du, unser Heil; Herr, um der Ehre Deines Namens willen mach uns frei.

ALLELUIA
Ps 9:5; 9:10
Allelúia, allelúia.Deus, qui sedes su per thronum, et iúdicas æquitátem: esto refúgium páuperum in tribulatióne. Allelúia.
Alleluja, alleluja.

O Gott, Du sitzest als gerechter Richter auf dem Throne und richtest nach Gerechtigkeit: sei Du der Armen Zuflucht in der Not. Alleluja.

OFFERTORIUM
Ps 12:4-5
Illúmina óculos meos, ne umquam obdórmiam in morte: ne quando dicat inimícus meus: Præválui advérsus eum.
Mach hell meine Augen, damit ich nicht sinke in Todesschlaf. Mein Feind soll sich nicht rühmen dürfen: Bezwungen hab ich ihn.

COMMUNIO
Ps 17:3
Dóminus firmaméntum meum, et refúgium meum, et liberátor meus: Deus meus, adiútor meus.
Der Herr ist mein Fels, mein Hort und mein Befreier: mein Gott, mein Helfer!
Werbeanzeigen

Proprium missae – Dominica III Post Pentecosten

INTROITUS
Ps 24:16; 24:18
Réspice in me et miserére mei, Dómine: quóniam únicus et pauper sum ego: vide humilitátem meam et labórem meum: et dimítte ómnia peccáta mea, Deus meus.
Ps 24:1-2
Ad te, Dómine, levávi ánimam meam: Deus meus, in te confído, non erubéscam.
V. Glória Patri, et Fílio, et Spirítui Sancto.
R. Sicut erat in princípio, et nunc, et semper, et in saecula saeculórum. AmenPs 24:16; 24:18
Réspice in me et miserére mei, Dómine: quóniam únicus et pauper sum ego: vide humilitátem meam et labórem meum: et dimítte ómnia peccáta mea, Deus meus.
Schau her auf mich, o Herr, und hab mit mir Erbarmen; ich bin so einsam und so arm. Sieh an mein Elend und mein Leid; mein Gott, vergib mir alle meine Sünden.

Zu Dir erhebe ich meine Seele, o Herr; mein Gott, auf Dich vertraue ich; drob werd ich nicht erröten.
V Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste.

R Wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen

Schau her auf mich, o Herr, und hab mit mir Erbarmen; ich bin so einsam und so arm. Sieh an mein Elend und mein Leid; mein Gott, vergib mir alle meine Sünden.

GRADUALE
Ps 54:23; 54:17; 54:19
Iacta cogitátum tuum in Dómino: et ipse te enútriet.
V. Dum clamárem ad Dóminum, exaudívit vocem meam ab his, qui appropínquant mihi.
Wirf deine Sorgen auf den Herrn; Er wird dich nähren.

V Ich schrie zum Herrn, und Er erhörte meinen Ruf und schützte mich vor denen, die mir feindlich nahen.

ALLELUIA
Ps 7:12
Allelúia, allelúia.Deus iudex iustus, fortis et pátiens, numquid iráscitur per síngulos dies? Allelúia.
Alleluja, alleluja.

Ein gerechter Richter ist Gott, stark und voll Langmut. Wird er denn zürnen Tag für Tag? Alleluja.

OFFERTORIUM
Ps 9:11-12 9:13
Sperent in te omnes, qui novérunt nomen tuum, Dómine: quóniam non derelínquis quæréntes te: psállite Dómino, qui hábitat in Sion: quóniam non est oblítus oratiónem páuperum.
Auf Dich, o Herr, sollen alle hoffen, die Deinen Namen kennen; denn Du verlässest keinen, der Dich sucht. Lobsinget dem Herrn, der auf Sion wohnt; denn Er hat nicht vergessen das Gebet der Armen.

COMMUNIO
Luc 15:10.
Dico vobis: gáudium est Angelis Dei super uno peccatóre poeniténtiam agénte.
«Ich sage euch: Freude ist bei den Engeln Gottes schon über einen einzigen Sünder, der Buße tut.»

Proprium missae – Dominica II post Octavam Pentecostes

INTROITUS
Ps 17:19-20.
Factus est Dóminus protéctor meus, et edúxit me in latitúdinem: salvum me fecit, quóniam vóluit me.
Ps 17:2-3
Díligam te. Dómine, virtus mea: Dóminus firmaméntum meum et refúgium meum et liberátor meus.
V. Glória Patri, et Fílio, et Spirítui Sancto.
R. Sicut erat in princípio, et nunc, et semper, et in saecula saeculórum. AmenPs 17:19-20.
Factus est Dóminus protéctor meus, et edúxit me in latitúdinem: salvum me fecit, quóniam vóluit me.
Der Herr ward mein Beschützer. Er führte mich heraus ins Weite. Weil Er mich liebte, hat er mich errettet.

Dich lieb ich, Herr, o meine Stärke. Der Herr ist ja mein Fels, mein Hort und mein Befreier.
V Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste.

R Wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.

Der Herr ward mein Beschützer. Er führte mich heraus ins Weite. Weil Er mich liebte, hat er mich errettet.

GRADUALE
Ps 119:1-2
Ad Dóminum, cum tribulárer, clamávi, et exaudívit me.
V. Dómine, libera ánimam meam a lábiis iníquis, et a lingua dolósa. Allelúia, allelúia
Ich schrie zum Herrn in meiner Not, und Er erhörte mich. V Herr, rette mich vor Lästerlippen und vor Lügenzungen.
Alleluja, alleluja.

ALLELUIA
Ps 7:2
Dómine, Deus meus, in te sperávi: salvum me fac ex ómnibus persequéntibus me et líbera me. Allelúia.
O Herr, mein Gott, auf Dich vertraue ich; befreie mich von allen meinen Drängern und errette mich. Alleluja.

OFFERTORIUM
Ps 6:5
Dómine, convértere, et éripe ánimam meam: salvum me fac propter misericórdiam tuam.
Herr, wende Dich zu mir und rette meine Seele; um Deiner Barmherzigkeit willen errette mich.

 

COMMUNIO
Ps 12:6
Cantábo Dómino, qui bona tríbuit mihi: et psallam nómini Dómini altíssimi.primum coram discípulis suis.
Dem Herrn will ich singen, der mir Gutes getan, will preisen den Namen des Herrn, des Allerhöchsten.

Proprium missae – Dominica Sanctissimae Trinitatis

INTROITUS
Tob 12:6.
Benedícta sit sancta Trínitas atque indivísa Unitas: confitébimur ei, quia fecit nobíscum misericórdiam suam.
Ps 8:2
Dómine, Dóminus noster, quam admirábile est nomen tuum in univérsa terra!
V. Glória Patri, et Fílio, et Spirítui Sancto.
R. Sicut erat in princípio, et nunc, et semper, et in saecula saeculórum. AmenTob 12:6.
Benedícta sit sancta Trínitas atque indivísa Unitas: confitébimur ei, quia fecit nobíscum misericórdiam suam.
Gepriesen sei die Hl. Dreifaltigkeit und ungeteilte Einheit. Laßt uns danken, weil Sie Barmherzigkeit an uns getan

O Herr, unser Herr, wie wunderbar ist doch Dein Name allüberall auf Erden.
V Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste.

R Wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.

Gepriesen sei die Hl. Dreifaltigkeit und ungeteilte Einheit. Laßt uns danken, weil Sie Barmherzigkeit an uns getan

GRADUALE
Dan 3:55-56.
Benedíctus es, Dómine, qui intuéris abýssos, et sedes super Chérubim,
V. Benedíctus es, Dómine, in firmaménto cæli, et laudábilis in saecula. Allelúia, allelúia.
Gepriesen bist Du, Herr, dessen Blick alle Tiefen ergründet, der Du thronest über den Cherubim. V Gepriesen bist Du, Herr, droben in der Feste des Himmels und lobwürdig in Ewigkeit.
Alleluja, alleluja.

ALLELUIA
Dan 3:52
V. Benedíctus es, Dómine, Deus patrum nostrórum, et laudábilis in saecula. Allelúia.
V Gepriesen bist Du, Herr, Gott unsrer Väter, und lobwürdig in Ewigkeit. Alleluja.

OFFERTORIUM
Tob 12:6.
Benedíctus sit Deus Pater, unigenitúsque Dei Fílius, Sanctus quoque Spíritus: quia fecit nobíscum misericórdiam suam.
Gepriesen sei Gott Vater und Gottes eingeborener Sohn wie auch der Hl. Geist, weil sie an uns Barmherzigkeit getan.

COMMUNIO
Tob 12:6.
Benedícimus Deum coeli et coram ómnibus vivéntibus confitébimur ei: quia fecit nobíscum misericórdiam suam.
Wir preisen den Himmelsgott und danken Ihm vor allen Wesen, die da leben, weil Er Barmherzigkeit an uns geübt.

Proprium missae – Dominica Pentecostes

INTROITUS
Sap 1:7.
Spíritus Dómini replévit orbem terrárum, allelúia: et hoc quod cóntinet ómnia, sciéntiam habet vocis, allelúia, allelúia, allelúia
Ps 67:2
Exsúrgat Deus, et dissipéntur inimíci eius: et fúgiant, qui odérunt eum, a fácie eius.
V. Glória Patri, et Fílio, et Spirítui Sancto.
R. Sicut erat in princípio, et nunc, et semper, et in saecula saeculórum. AmenSap 1:7.
Spíritus Dómini replévit orbem terrárum, allelúia: et hoc quod cóntinet ómnia, sciéntiam habet vocis, allelúia, allelúia, allelúia
Der Geist des Herrn erfüllt den Erdkreis, alleluja. Er, der das All zusammenhält, kennt jede Sprache, alleluja, alleluja, alleluja.

Gott stehe auf, zerstieben sollen Seine Feinde; vor Seinem Anblick sollen fliehen, die Ihn hassen.
V Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste;

R. wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.

Der Geist des Herrn erfüllt den Erdkreis, alleluja. Er, der das All zusammenhält, kennt jede Sprache, alleluja, alleluja, alleluja.

ALLELUIA 1
Allelúia, allelúia
Ps 103:30
Emítte Spíritum tuum, et creabúntur, et renovábis fáciem terræ. Allelúia.
Alleluja, alleluja. V. Sende aus Deinen Geist, und Welten erstehen. Das Antlitz der Erde wirst Du erneuern. Alleluja (Hier knien alle nieder.)

ALLELUIA 2
Veni, Sancte Spíritus, reple tuórum corda fidélium: et tui amóris in eis ignem accénde. Komm, Hl. Geist, erfülle die Herzen Deiner Gläubigen und entzünde in ihnen das Feuer Deiner Liebe.

SEQUENTIA
Veni, Sancte Spíritus,
et emítte caelitus
lucis tuæ rádium.Veni, pater páuperum;
veni, dator múnerum;
veni, lumen córdium.Consolátor óptime,
dulcis hospes ánimæ,
dulce refrigérium.

In labóre réquies,
in æstu tempéries,
in fletu solácium.

O lux beatíssima,
reple cordis íntima
tuórum fidélium.

Sine tuo númine
nihil est in hómine,
nihil est innóxium.

Lava quod est sórdidum,
riga quod est áridum,
sana quod est sáucium.

Flecte quod est rígidum,
fove quod est frígidum,
rege quod est dévium.

Da tuis fidélibus,
in te confidéntibus,
sacrum septenárium.

Da virtútis méritum,
da salútis éxitum,
da perénne gáudium.
Amen. Allelúia.

Komm, o Geist der Heiligkeit!
Aus dem Himmels Herrlichkeit
Sende Deines Lichtes Strahl.Vater aller Armen Du,
Aller Herzen Licht und Ruh,
Komm mit Deiner Gaben Zahl!Tröster in Verlassenheit,
Labsal voll der Lieblichkeit,
Komm, o süßer Seelenfreund!

In Ermüdung schenke Ruh,
In der Glut hauch Kühlung zu,
Tröste den, der Tränen weint.

O Du Licht der Seligkeit,
Mach Dir unser Herz bereit,
Dring in unsre Seelen ein!

Ohne Deinen Gnadenschein
Steht der arme Mensch allein,
Kann nicht gut und sicher sein.

Wasche, was beflecket ist;
Heile, was verwundet ist;
Tränke, was da dürre steht;

Beuge, was verhärtet ist;
Wärme, was erkaltet ist;
Lenke, was da irre geht!

Heil´ger Geist, wir bitten Dich:
Gib uns allen gnädiglich
Deiner sieben Gaben Kraft!

Gibt Verdienst in dieser Zeit
Und dereinst die Seligkeit
Nach vollbrachter Wanderschaft
Amen Alleluja.

OFFERTORIUM
Ps 67:29-30
Confírma hoc, Deus, quod operátus es in nobis: a templo tuo, quod est in Ierúsalem, tibi ófferent reges múnera, allelúia.
Kräftige, o Gott, was Du in uns gewirkt von Deinem Tempel aus, der aufragt in Jerusalem. Dir werden Könige Geschenke wei­hen, alleluja.

COMMUNIO
Acts 2:2; 2:4
Factus est repénte de coelo sonus, tamquam adveniéntis spíritus veheméntis, ubi erant sedéntes, allelúia: et repléti sunt omnes Spíritu Sancto, loquéntes magnália Dei, allelúia, allelúia.
Plötzlich entstand im Haus, wo sie waren, vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein gewaltiger Sturm daherführe, alleluja; und alle wurden vom Hl. Geiste erfüllt und verkündeten die Großtaten Gottes, alleluja, alleluja.

Proprium missae – Dominica post Ascensionem

INTROITUS
Ps 26:7; 26:8; 26:9
Exáudi, Dómine, vocem meam, qua clamávi ad te, allelúia: tibi dixit cor meum, quæsívi vultum tuum, vultum tuum, Dómine, requíram: ne avértas fáciem tuam a me, allelúia, allelúia.
Ps 26:1
Dóminus illuminátio mea et salus mea: quem timébo?
V. Glória Patri, et Fílio, et Spirítui Sancto.
R. Sicut erat in princípio, et nunc, et semper, et in saecula saeculórum. AmenPs 26:7; 26:8; 26:9
Exáudi, Dómine, vocem meam, qua clamávi ad te, allelúia: tibi dixit cor meum, quæsívi vultum tuum, vultum tuum, Dómine, requíram: ne avértas fáciem tuam a me, allelúia, allelúia.
Erhör mein Rufen, Herr, mit dem ich zu Dir flehe, alleluja. Es spricht zu Dir mein Herz: Dein Antlitz suche ich. Ja Herr, Dein Antlitz will ich suchen. Dein Antlitz wende nicht hinweg von mir, alleluja, alleluja.

Der Herr ist mein Licht und mein Heil, wen sollte ich fürchten?
V Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geiste;

R. wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.

Erhör mein Rufen, Herr, mit dem ich zu Dir flehe, alleluja. Es spricht zu Dir mein Herz: Dein Antlitz suche ich. Ja Herr, Dein Antlitz will ich suchen. Dein Antlitz wende nicht hinweg von mir, alleluja, alleluja.

ALLELUIA 1
Allelúia, allelúia
Ps 46:9
V. Regnávit Dóminus super omnes gentes: Deus sedet super sedem sanctam suam. Allelúia.
Alleluja, alleluja. V Der Herr ist König über alle Völker; Gott sitzt auf Seinem heiligen Thron. Allelluja.

ALLELUIA 2
Ioannes 14:18
V. Non vos relínquam órphanos: vado, et vénio ad vos, et gaudébit cor vestrum. Allelúia.
V Ich werde euch nicht als Waisen zurücklassen; Ich gehe und komme wieder zu euch und euer Herz wird sich freuen. Alleluja

OFFERTORIUM
Ps 46:6.
Ascéndit Deus in iubilatióne, et Dóminus in voce tubæ, allelúia.
Aufgefahren ists Gott unter Jubel, der Herr beim Schalle der Posaunen, alleluja.

COMMUNIO
Ioannes. 17:12-13; 17:15
Pater, cum essem cum eis, ego servábam eos, quos dedísti mihi, allelúia: nunc autem ad te vénio: non rogo, ut tollas eos de mundo, sed ut serves eos a malo, allelúia, allelúia.
«Vater, solange Ich bei ihnen war, habe Ich sie bewahrt, die Du Mir gegeben», alleluja. «Jetzt aber komme ich zu Dir. Ich bitte nicht, Du solltest sie wegnehmen aus der Welt, sondern Du mögest sie vor dem Bösen bewahren», alleluja, alleluja.

Proprium missae – In Ascensione Domini

INTROITUS
Acta 1:11
Viri Galilæi, quid admirámini aspiciéntes in coelum? allelúia: quemádmodum vidístis eum ascendéntem in coelum, ita véniet, allelúia, allelúia, allelúia.
Ps 46:2
Omnes gentes, pláudite mánibus: iubiláte Deo in voce exsultatiónis.
V. Glória Patri, et Fílio, et Spirítui Sancto.
R. Sicut erat in princípio, et nunc, et semper, et in saecula saeculórum. AmenActa 1:11
Viri Galilæi, quid admirámini aspiciéntes in coelum? allelúia: quemádmodum vidístis eum ascendéntem in coelum, ita véniet, allelúia, allelúia, allelúia.
Ihr Männer von Galiläa, was schaut ihr staunend auf zum Himmel? alleluja. Wie ihr Ihn sahet auffahren zum Himmel, so wird Er wiederkommen, alleluja, alleluja, alleluja.

Ihr Völker alle, klatschet in die Hände, jubelt zu Gott mit lautem Jauchzen.
V Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geiste; R. wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.

Ihr Männer von Galiläa, was schaut ihr staunend auf zum Himmel? alleluja. Wie ihr Ihn sahet auffahren zum Himmel, so wird Er wiederkommen, alleluja, alleluja, alleluja.

ALLELUIA 1
Allelúia, allelúia.
Ps 46:6
Ascéndit Deus in iubilatióne, et Dóminus in voce tubæ. Allelúia.
Alleluja, alleluja.

Aufgefahren ist Gott unter Jubel, der Herr beim Schalle von Posaunen. Alleluja.

ALLELUIA 2
Ps 67:18-19
V. Dóminus in Sina in sancto, ascéndens in altum, captívam duxit captivitátem. Allelúia.
V Der Herr auf Sinai, im Heiligtum, Er steigt empor und führt als Beute die Gefangenen mit. Alleluja.

OFFERTORIUM
Ps 46:6
Ascéndit Deus in iubilatióne, et Dóminus in voce tubæ, allelúia.
Aufgefahren ist Gott unter Jubel, der Herr beim Schalle von Posaunen, alleluja.

COMMUNIO
Ps 67:33-34
Psállite Dómino, qui ascéndit super coelos coelórum ad Oriéntem, allelúia.
Singet Psalmen dem Herrn, der über die Himmel der Himmel emporsteigt, dem Aufgang entgegen, alleluja.

Proprium missae – Dominica V Post Pascha

INTROITUS
Isa 48:20
Vocem iucunditátis annuntiáte, et audiátur, allelúia: annuntiáte usque ad extrémum terræ: liberávit Dóminus pópulum suum, allelúia, allelúia
Ps 65:1-2
Iubiláte Deo, omnis terra, psalmum dícite nómini eius: date glóriam laudi eius.
V. Glória Patri, et Fílio, et Spirítui Sancto.
R. Sicut erat in princípio, et nunc, et semper, et in saecula saeculórum. AmenIsa 48:20
Vocem iucunditátis annuntiáte, et audiátur, allelúia: annuntiáte usque ad extrémum terræ: liberávit Dóminus pópulum suum, allelúia, allelúia
Kündet den Freudenruf, daß man ihn höre, alleluja; kündet bis an das Ende der Erde; befreit hat der Herr Sein Volk, alleluja, alleluja.

Jubelt Gott, ihr Lande all, singet Psalmen Seinem Namen; herrlich laßt Sein Lob erschallen.
V Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geiste;

R. wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.

Kündet den Freudenruf, daß man ihn höre, alleluja; kündet bis an das Ende der Erde; befreit hat der Herr Sein Volk, alleluja, alleluja.

ALLELUIA 1
Allelúia, allelúia.
V. Surréxit Christus, et illúxit nobis, quos rédemit sánguine suo. Allelúia,
Alleluja, alleluja. V Auferstanden ist Christus; aufleuchtet Er uns, die Er erlöste mit Seinem Blut. Alleluja.

ALLELUIA 2
Ioannes 16:28
Exívi a Patre, et veni in mundum: íterum relínquo mundum, et vado ad Patrem. Allelúia.
Ich bin vom Vater ausgegangen und in die Welt gekommen; Ich verlasse die Welt wieder und gehe zum Vater. Alleluja.

OFFERTORIUM
Ps 65:8-9; 65:20
Benedícite, gentes, Dóminum, Deum nostrum, et obaudíte vocem laudis eius: qui pósuit ánimam meam ad vitam, et non dedit commovéri pedes meos: benedíctus Dóminus, qui non amóvit deprecatiónem meam et misericórdiam suam a me, allelúia.
Preiset, ihr Völker, den Herrn, unsern Gott; lauscht auf den Schall Seines Lobes. Er gab meiner Seele das Leben und ließ meine Füße nicht wanken. Gepriesen der Herr, Er hat nicht verschmäht mein Gebet, Sein Erbarmen nicht von mir gewandt, alleluja.

COMMUNIO
Ps 95:2
Cantáte Dómino, allelúia: cantáte Dómino et benedícite nomen eius: bene nuntiáte de die in diem salutáre eius, allelúia, allelúia.
Singet dem Herrn, alleluja, singet dem Herrn und preiset Seinen Namen. Laut kündet Tag für Tag Sein Heil, alleluja, alleluja.

Proprium missae – Dominica IV Post Pascha

INTROITUS
Ps 97:1; 97:2
Cantáte Dómino cánticum novum, allelúia: quia mirabília fecit Dóminus, allelúia: ante conspéctum géntium revelávit iustítiam suam, allelúia, allelúia, allelúia.
Ps 97:1
Salvávit sibi déxtera eius: et bráchium sanctum eius.
V. Glória Patri, et Fílio, et Spirítui Sancto.
R. Sicut erat in princípio, et nunc, et semper, et in saecula saeculórum. AmenPs 97:1; 97:2
Cantáte Dómino cánticum novum, allelúia: quia mirabília fecit Dóminus, allelúia: ante conspéctum géntium revelávit iustítiam suam, allelúia, allelúia, allelúia.
Singet dem Herrn ein neues Lied, alleluja; denn Wunderbares hat der Herr getan, alleluja. Enthüllt hat Er im Angesicht der Völker Seine Heiligkeit, alleluja, alleluja, alleluja.

Geholfen hat Ihm Seine Rechte und Sein heiliger Arm.
V Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geiste;

R. wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen

Singet dem Herrn ein neues Lied, alleluja; denn Wunderbares hat der Herr getan, alleluja. Enthüllt hat Er im Angesicht der Völker Seine Heiligkeit, alleluja, alleluja, alleluja.

ALLELUIA 1
Ps 117:16.
Déxtera Dómini fecit virtútem: déxtera Dómini exaltávit me. Allelúia.
Alleluja, alleluja. Die Rechte des Herrn wirket Wunder; die Rechte des Herrn hat mich erhöht. Alleluja.

ALLELUIA 2
Rom 6:9
Christus resúrgens ex mórtuis iam non móritur: mors illi ultra non dominábitur. Allelúia.
Christus, von den Toten auferstanden, stirbt nicht mehr; der Tod hat fürderhin keine Macht über Ihn. Alleluja.

OFFERTORIUM
Ps 65:1-2; 85:16
Iubiláte Deo, univérsa terra, psalmum dícite nómini eius: veníte et audíte, et narrábo vobis, omnes qui timétis Deum, quanta fecit Dóminus ánimæ meæ, allelúia.
Jubelt Gott, ihr Lande all; singet Psalmen Seinem Namen. Kommt und hört; euch allen, die ihr Gott in Ehrfurcht dient, will ich künden, was der Herr in meiner Seele Großes wirkte, alleluja.

COMMUNIO
Ioann 16:8
Cum vénerit Paráclitus Spíritus veritátis, ille árguet mundum de peccáto et de iustítia et de iudício, allelúia, allelúia.
Wenn der Tröster kommt, der Geist der Wahrheit, wird Er der Welt beweisen, daß es eine Sünde, eine Gerechtigkeit und ein Gericht gibt, alleluja, alleluja.

Proprium missae – Dominica III Post Pascha

INTROITUS
Ps 65:1-2
Iubiláte Deo, omnis terra, allelúia: psalmum dícite nómini eius, allelúia: date glóriam laudi eius, allelúia, allelúia, allelúia.
Ps 65:3
Dícite Deo, quam terribília sunt ópera tua, Dómine! in multitúdine virtútis tuæ mentiéntur tibi inimíci tui.
V. Glória Patri, et Fílio, et Spirítui Sancto.
R. Sicut erat in princípio, et nunc, et semper, et in saecula saeculórum. AmenPs 65:1-2
Iubiláte Deo, omnis terra, allelúia: psalmum dícite nómini eius, allelúia: date glóriam laudi eius, allelúia, allelúia, allelúia.
Jubelt Gott ihr Lande all, alleluja, singet Psalmen Seinem Namen, alleluja; herrlich laßt Sein Lob erschallen, alleluja, alleluja, alleluja.

Saget zu Gott: Wie gewaltig sind Deine Werke, o Herr! Ob der Fülle Deiner Macht huldigen selbst Deine Feinde Dir.
V. Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geiste;

R. wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.

Jubelt Gott ihr Lande all, alleluja, singet Psalmen Seinem Namen, alleluja; herrlich laßt Sein Lob erschallen, alleluja, alleluja, alleluja.

 

ALLELUIA 1
Ps 110:9
Redemptiónem misit Dóminus pópulo suo. Allelúia.
Erlösung sandte der Herr Seinem Volke. Alleluja.

ALLELUIA 2
Luc 24:46
Oportebat pati Christum, et resúrgere a mórtuis: et ita intráre in glóriam suam. Allelúia.
Christus mußte leiden und von den Toten auferstehen und so eingehen in Seine Herrlichkeit. Alleluja

OFFERTORIUM
Ps 145:2
Lauda, anima mea, Dóminum: laudábo Dóminum in vita mea: psallam Deo meo, quámdiu ero, allelúia.
Lobe den Herrn, meine Seele. Loben will ich den Herrn mein Leben lang, will lobsingen meinem Gotte, solang ich bin, alleluja.

COMMUNIO
Ioannes 16:16
Módicum, et non vidébitis me, allelúia: íterum módicum, et vidébitis me, quia vado ad Patrem, allelúia, allelúia.
«Noch eine kleine Weile, und ihr werdet Mich nicht mehr sehen», alleluja; «und wieder eine kleine Weile, und ihr werdet Mich wiedersehen; denn Ich gehe zum Vater», alleluja, alleluja.