Hilary White, Der Antimodernismuseid als Handlungsvorlage (2 von 4)

Jeder gute Anwalt oder Immobilienmakler weiß, dass nicht das wichtig ist, was im Vertrag oder im Angebot steht, sondern das, was man verschweigt. Denn Sie einigen sich auf das, was drin steht und nicht darauf, was nicht drin steht. Fast jeder aber, der Theologie studiert hat, auch auf den sogenannten konservativen Universitäten, wird festgestellt haben, […]

Hilary White, Der Antimodernismuseid als Handlungsvorlage (1 von 4)

Obwohl DSDZ (der Schreiber dieser Zeilen) intensiv Theologie studiert hat und sich insbesondere stark für Kirchengeschichte interessierte, so wusste er lange Zeit nicht, was es eigentlich mit Modernismus auf sich hat. Der Begriff „Nichtwissen“ ist hier vielleicht nicht ganz richtig angewendet, denn er wusste schon, dass es eine Häresie gewesen ist, welche von Pius X. […]

Paolo Pasqualucci, „Bruchstellen“ des II. Vatikanischen Konzils mit der Tradition der Kirche (3 von 6)

Es ist doch wirklich schwierig zu erklären, wie Ideen der Freimaurerlogen, die oft genug von der Kirche verurteilt wurden und von den Freimaurern selbst für ihre Ideen ausgegeben wurden, in die Konzilsdokumente ihren Einzug fanden, ohne dass die Freimaurer sie geschrieben hätten. Eine andere Frage: Muss man das Zweite vatikanische Konzil ernst nehmen? Nein, weil […]

Kritik von und an Kardinal Brandmüller oder Kaninchenzuchtverein forever!

Wie man überall nachlesen kann, kritisierte Kardinal Brandmüller in einem Schreiben vom 27.06.2019 das Instrumentum laboris der kommenden Amazonas-Synode. Kardinal Brandmüller (geb. 5 Januar 1929) ist 90 Jahre alt und der letzte der vier Dubia-Kardinäle, der ich noch was traut. Erinnern wir uns an die vier restlichen: Kardinal Meisner, am 5. Juli 2017 eines unerwarteten […]

David L. Sonnier, Die Übernahme der katholischen Kirche durch den Modernismus: Kultureller Völkermord oder Selbstmord? (5 von 5)

(e) Jede Form von Propaganda, die sich gegen sie richtet. Die Medienkampagne gegen den Alten Ritus und diejenigen, die ihn (den Alten Ritus) schützen, könnte Gegenstand einer umfangreichen Studie über Propaganda sein. Am Anfang unterstützten die Inhalte der Propaganda die radikalen (aber unbefugten) Veränderungen der Liturgie, wie das Verbot des Lateinischen.  Dann verlagerten sie sich […]

David L. Sonnier, Die Übernahme der katholischen Kirche durch den Modernismus: Kultureller Völkermord oder Selbstmord? (4 von 5)

c) jede Form des Bevölkerungstaustausches, die das Ziel oder die Wirkung hat, eines ihrer Rechte zu verletzen oder zu untergraben. Beispiele:           – erforderlicher Umzug in angemessener Entfernung zu einer traditionellen Messe           – Beseitigung des Alten Ritus durch die Versetzung eines Priesters ohne die Absicht, die lateinische Messe fortzuführen, die er für eine Gruppe […]

David L. Sonnier, Die Übernahme der katholischen Kirche durch den Modernismus: Kultureller Völkermord oder Selbstmord? (2 von 5)

Komponenten der Definition des kulturellen Völkermords Wir können Komponenten der obigen Definition anwenden, um nachzuweisen, dass die Verwendung dieses Begriffs angemessen ist. Nun wird der erste Aspekt besprochen, während die restlichen vier in einem nachfolgenden Artikel behandelt werden. „Jedwede Handlung, die das Ziel oder die Wirkung hat, eigenständige Völker ihre Integrität oder ihre kulturellen Werte […]