Bp. Rob Mutsaerts: Die Liturgie ist kein Spielzeug der Päpste – herzerwärmend

Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Ein wirklich entschiedener Auftritt eines niederländischen und noch recht jungen Weihbischofs oder sollten wir schreiben des EDEKA-(=Ende der Karriere)-Noch-Weihbischofs, denn Franziskus ist sehr nachtragend. Wir haben einen Holländer, der …

Erzbischof Vigano blickt durch oder das Konzil ist schuld! (6 von 6)

Erzbischof Vigano zeigt den Schulterschluss der bergoglianischen Parallelkirche mit der Novus Ordo Welt, die eine Religion ist. Die weltliche Religion des Enviromentalismus und des Globalismus ist die neue Form des Katholizismus, der Katholizismus 2.0 sozusagen. …

Peter Kwasniewski, Zwölf Gründe, Novus Ordo nicht zu bevorzugen: Eine Antwort an P. Longenecker (4 von 4)

10. Hymnen. Ja, ich weiß, dass Kirchenlieder angeblich eine moderne „protestantische“ Neuerung sind… es ist umstritten, aber wenn man sie einfach als das ansieht, was sie sind, gibt es einige hervorragende Kirchenlieder, die den Menschen wirklich …

Peter Kwasniewski, Zwölf Gründe, Novus Ordo nicht zu bevorzugen: Eine Antwort an P. Longenecker (3 von 4)

7. Der Opferzug wird wiederhergestellt. Die Opferprozession ist ein alter Teil der Liturgie, in der das Volk Gottes die Gaben des Altars vorträgt. Das ist eine wunderschöne Wiederherstellung einer alten Tradition. Die vom Konsilium geschaffene „Offertoriumsprozession“ hat …

Peter Kwasniewski, Zwölf Gründe, Novus Ordo nicht zu bevorzugen: Eine Antwort an P. Longenecker (2 von 4)

4. Es wird mehr Heilige Schrift gelesen, und es wird in der Sprache gelesen, die die Menschen verstehen können. Wie kann es schlecht sein, wenn den Menschen ein breiteres Spektrum der Heiligen Schrift zur Verfügung …

Peter Kwasniewski, Zwölf Gründe, Novus Ordo nicht zu bevorzugen: Eine Antwort an P. Longenecker (1 von 4)

Völlig kontrakulturär bringen wird einen Beitrag von Peter Kwasniewski vom Januar 2019, der in Onepeterfive erschienen ist, weil dieser Aufsatz, im Gegensatz zu der vermeintlichen Coronaviruskrise einen Ewigkeitswert in sich birgt. Kwasniewski ist sicherlich ein …

Father Dwight Longenecker, ZWÖLF DINGE, DIE ICH AN DER NOVUS ORDO MESSE MAG

Wir veröffentlichen hier einen wirklich sehr polemischen Beitrag, bei dem viele Leser auf die Barrikaden gehen werden. Es ist der Text eines amerikanischen Priesters, der doch tatsächlich etwas an der Novus Ordo Messe mag. Der …

Peter Kwasniewski, Wiederaufbau des authentischen Katholizismus auf den Ruinen des Konzilsexperiments (1 von 2)

Anbei ein herzerwärmendes Interview von Peter Kwasniewski über die Alte Messe in der vorzüglichen Übersetzung von davillatollkuehn. Es wird zurecht Alice von Hildebrand zitiert, welche meint, dass der Teufel die Alte Messe hasst. Natürlich tut …

Die guten-Bischöfe-Wochenendbeilage oder die materielle Sünde des Novus Ordo

Während in Rom die „Jugendsynode“ auch die LGTB-Synode oder Sodomiten-Synode bzw. Sodo-Synode genannt, abgehalten wird, wollen wir uns dem Bischofsideal nach Pseudodionysius-Areopagita widmen und einige alte Beiträge der „guten“ Bischöfe samt des neuesten Interview-Buches von …

Verpflichtende Konzelebration oder damit es noch weniger „gottet“

Das gestrige katholisches.info vom 28.6.2017 brachtet einen Beitrag von Roberto de Mattei, welcher darüber berichtet, dass der Gegenpapst Franziskus den römischen Priesterkollegien die Konzelebration gebietet. Was ist die „Messe“? Bevor wir uns noch näher diesem …